SketchShe – drei Australierinnen nackt im Auto

Diesen Artikel bewerten.

SketchShe, das australische Comedian-Trio, wurde unlängst durch ihre „Bohemian-Radsody“ oder besser „Bohemian-Carsody“ bekannt. Mit ihrer originellen Parodie des Queen-Klassikers schafften sie es innerhalb kurzer Zeit einen Hype auszulösen. Das Video wurde allein in Youtube bis heute knapp 23 Millionen mal angeklickt, in Facebook spricht man vom siebenfachen! Sie schafften es nicht nur viele Zuschauer mit ihrer Performance zu finden, sondern auch jede Menge Nachahmer. So finden sich im Netz jede Menge ähnliche, gelungene und weniger gelungene Darbietungen im Style der drei Australierinnen.

SketchShe: Playback durch die Musikgeschichte

Jetzt sind die drei Ulknudeln mit dem Namen SketchShe wieder da – mit ihrer neuesten Version. Diese mal haben sie nicht einen Hit, sondern gleich einen ganzen Blumenstrauß bekannter Hits aus 30 Jahren Musikgeschichte mitgebracht. Sie beginnen im bekannten Stil, drei Mädels im Auto sitzend. Doch eine plumpe Wiederholung wird es nicht, denn Sie verwandeln sich mit jedem Song neu und performen mit echter Hingabe, die man den Mädels abnimmt. Sie wirken sehr authentisch, das macht sie symphatisch und Lust auf mehr. Am Ende der Musikgeschichtsstunde, beim Miley Cyrus Playback, sitzen alle nackt im Auto, aber seht selbst.

Youtube und soziale Netzwerke: Ideale Plattform für junge Künstler

Besser kann man eine Karriere garnicht beginnen, wenn man relativ unbekannt, aber doch sehr talentiert ist. Youtube, Facebook, Twitter und co. bieten die perfekte Plattform für junge Künstler, was sich aktuell wieder einmal bestätigt. Für die drei hat es sich sicherlich gelohnt, ihrer Kreativivtät in den sozialen Medien freien Lauf zu lassen. Das haben sie mit der neuesten Version bereits bewiesen, denn auch hier sind allein in Youtube schon mehr als 24,8 Millionen Klicks gezählt. Allein den Klickzahlen nach zu urteilen sind Sie nun bekannt genug, um darauf basierend weitere Erfolge aufsetzen zu können. SketchShe ist nun in aller Munde. Wir hoffen auf weitere kreative Ausbrüche!

Weiter so, Mädels!

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Frisches Gekacktes – Leckereien vom Metzger des Vertrauens Bei der wöchentlichen Erstellung des Flyers der Metzgerei Quartier aus Kleve passierte neulich eine Panne, die nicht nur bei den heimischen Kunden Aufsehen erregte. Denn bei der […]
  • Wenn Eisbären vom Himmel fallen Dass es Hunde und Katzen regnen kann, hat man ja bereits gehört, aber dass Eisbären vom Himmel fallen ist neu. Die Umweltorganisation Plane Stupid will darauf aufmerksam machen, wie viel […]
  • Facebook: die nächste Abmahnwelle rollt Unlängst ist es her, dass man User auf Facebook abgemahnt hat, weil diese Bilder als Profilbild nutzten, die unter Copyright standen. Diverse Kanzleien verdienen sich mittlerweile mit […]
  • Wenn Dildos zu Waffen werden Liebe Eltern, stellen Sie sich einfach mal vor, dass Ihre Kinder vor Ihrem Haus mit Ihren Dildos und Vibratoren spielen und mit diesen Sextoys wie in Star Wars miteinander kämpfen. Ist […]
  • Schokotraum: Bäckerei wirbt mit rassistischer Anzeige für Schokokuchen Für einen Schokoladenkuchen warb die sächsische Bäckerei Raddatz aus Gröditz mit der Headline „Schokotraum“. Soweit nicht wirklich verwerflich, wenn man als Motiv nicht ein dunkelhäutiges […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.