#RoyalBaby – der Hype um die Geburt des Royal Babys

Diesen Artikel bewerten.

Nach langem Warten ist es da, dass „Royal Baby“ von Prinz William und Herzogin Kate. Das „Baby Cambridge“, wie der unbenannte Prince of Cambridge bezeichnet wird, ist am Montagabend geboren worden und schon jetzt das wohl bekannteste Baby der Welt. Nicht nur in Großbritannien überschlagen sich die Schlagzeilen zum Royal Baby. Weltweit hat der Urenkel von Königin Elisabeth II. für einen riesigen Hype gesorgt. Besonders bei Twitter war die Geburt des Sohns von Kate Middleton und Prinz William das große Gesprächsthema. Am Montagabend kam man dort nicht um Tweets um das Royal Baby umher. Das Royal Baby, mit dem passenden Hashtag #RoyalBaby war Montagabend und am Dienstag das beliebteste Thema. Schon vor der Geburt war #RoyalBaby in den Trending Topics, somit war der bis dato noch ungeborene Sohn das erste ungeborene Baby, dass es in die Trending Topics auf Twitter geschafft hat. Etliche User, darunter viele bekannte Persönlichkeiten beglückwünschten das Königshaus zur Geburt des Prince of Cambridge. Natürlich gab es nicht nur Glückwünsche zur Geburt. Etliche Schmähpostings fanden sich ebenfalls bei Twitter wieder, wie beispielsweise „Ich hoffe es ist schwarz“, „Wir hören: Royal Baby geboren!!! Quelle: geleakte NSA-Berichte“, „Ich hoffe das Baby hat mehr Haare als Vater Prinz William“, oder auch „Wenn ich Will & Kate wäre, würde ich es auf jeden Fall Adolf nennen um bei den Buchmachern richtig abzuräumen“.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Guten Appetit Dirk Nowitzki Der Werbespot mit Star-Basketballspieler Dirk Nowitzki, der für die Direktbank ING-DiBa wirbt, läuft nun mittlerweile seit dem September auf Heavy Rotation im Fernsehen. Nowitzki beweist […]
  • Amazon verkauft PS3 für eine Million Dollar Dass die PlayStation 3 mit seinen mehr als 250 Euro nicht gerade günstig ist, sollte bekannt sein, dennoch verkaufte der japanische Elektronikkonzern SONY weltweit mehr als 25 Millionen […]
  • Sex sells: schwule Priester und schwangere Nonnen Eine englische Print- und Plakatwerbung für ein Eis provoziert derzeit in England. Das Plakat zeigt eine schwangere Nonne, die genüsslich ein Eis von Antonio Federici Gelato Italiano isst. […]
  • Facebook schließt am 15.März „Facebook schließt am 15.März“, diese Nachricht geistert derzeit durch das Internet und viele angemeldete Facebook-User bangen nun natürlich um ihre Online-Freunde. Die Nachricht […]
  • Virgins Wanted – Jungfräulichkeit für 600.000 Euro versteigert Im Internet gibt es ja viele fragwürdige Sachen, die versteigert werden. Unter anderem kann man auch immer wieder mal äußerst bedenkliche Auktionen finden, bei denen junge Frauen (oder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.