Pepsi wirbt mit Michael Ballack

Diesen Artikel bewerten.

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika ist zwar noch in weiter Ferne, doch schon jetzt gibt es einen Gewinner: Michael Ballack. Der Nationalmannschaftskapitän aus Chelsea hat nämlich einen hochdotierten Werbevertrag mit Pepsi unterschrieben und während der WM werden diverse Werbespots mit dem deutschen Kicker, sowie den Kickern Kaka, Fernando Torres, Didier Drogba und Lionel Messi als Pepsi-Testimonials laufen. Für den Vertrag mit dem Colariesen bekommen Ballack und die anderen Kicker jeweils rund 1 Million Euro. Bereits zur Fussball-WM 2002 in Südkorea und Japan war Michael Ballack schon Testimonal für Pepsi-Cola und kickte im Pepsi-Team unter anderem mit David Beckham und Rivaldo. Doch damals gab es einige Probleme, denn im Pepsi-Spot war er im Trikot der Nationalmannschaft zu sehen, was gegen die Statuten des DFBs verstoßen hat, da der DFB einen Vertrag mit Coca-Cola erfüllen musste.

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

3 Gedanken zu „Pepsi wirbt mit Michael Ballack

  1. Siggi

    ach Ballack hat eh nen Knall – ich find Paul viiiel besser! Schade nur, dass er nicht wollte, dass wir den Pokal mit nach Hause bringen! :.(

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.