Halloween: der Axe-Effekt macht Zombies unwiderstehlich

Montag wird es wieder gruselig! Halloween steht an. In den USA hat die werbetreibende Industrie den Trend zum Grusel schon längst erkannt und man schaltet Jahr für Jahr Werbespots mit Halloween-Thema. Die Axe-Spots bewerben seit Jahren den betörenden Duft des Deosprays. Sprüht man sich mit dem Deo ein, dann fallen einem die Mädels einem reihenweise um den Hals, so das Credo der Spots. Und Axe hat pünktlich zu Halloween einen passenden Halloween-Spot abgedreht. Darin sehen wir eine knapp bekleidete Frau, einsam in ihrem großen Haus. Die typische Horrormovie-Szene also, inklusive gruseliger Musik. Plötzlich stürmt ein Zombie in ihr Haus und der Zombie treibt die junge Frau durch ihr Anwesen. Als sie sich in ihr Badezimmer retten kann.

Doch auch die verschlossene Badezimmertür kann den Zombie nicht aufhalten. Verzweifelt greift die junge Dame in ihr Badezimmerschränkchen und greift zu Axe. Mit dem Deo wird der Zombie eingesprüht….und zack…der Axe-Effekt setzt ein. Plötzlich wird der Jäger zum Gejagten und der Zombie für die junge Frau unwiderstehlich. Der Axe-Effekt machts:

Ein Gedanke zu „Halloween: der Axe-Effekt macht Zombies unwiderstehlich

  1. Halloween Kostüm

    Bah, also an sich finde (fand) ich die Axe-Werbungen ja immer ganz schick und originell…

    aber diese neue Werbung zur Halloween-Zeit finde selbst ich als eigentlicher Fan des US-Trends „Halloween“ eher abstoßend.

    Axe, „ich sprüh mir jeden Typen schön“ – wer’s glaubt 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert