Dolce Vita in Südtirol

Diesen Artikel bewerten.

Der Sommer nähert sich in großen Schritten und die Sommerferien sind nicht mehr weit weg. Doch für den idealen Sommerurlaub muss man gar nicht auf die Malediven, Karibik oder irgendwo anders in der Südsee machen, denn selbst im idyllischen Südtirol kann man den perfekten Sommerurlaub erleben. Schließlich bietet Südtirol jede Menge Abwechslung. Von kleinen Bergketten, bis zu mächtigen Dreitausendern hat man besonders als Wanderfan das ideale Gebiet, wenn man nicht die ganze Zeit in der knallenden Sonne liegen möchte. Dennoch kann man an den vielen Seen auch den typischen Sommerurlaub erleben, Sonnenbrand inklusive. Auch die wunderschönen Täler bieten in Südtirol eine einzigartige Landschaft inklusive Bauernhöfen und Natur, soweit das Auge reicht. Die Vielfalt Südtirols ist faszinierend: hohe Berge, wunderschöne Wanderrouten, klare Seen, kulinarische Köstlichkeiten, ein reichhaltiges Kulturangebot und noch viel, viel mehr.

So kann man Südtirol in seiner ganzen Schönheit in einem der vielen Falkensteiner Hotels erleben. Die Hotel-Kette besticht durch ihr ausgezeichnetes Wellness-Angebot, von denen viele der Urlauber schwärmen und somit haben sich die (4-Sterne) Hotels in Südtirol der Hotel-Kette als wahres Wohlfühlparadies inklusive tollen Pool- und Wasserwelten herausgestellt. Somit sind die Hotels exakt auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten – inklusive großen Kinderbereichen und Kinderbetreuung, sowie In- und Outdoor-Aktivitäten und Programm.

Hotel

Zusätzlich bieten die Falkensteiner Hotels das SALEWA Rucksackpaket, wo der Wanderrucksack bereits auf dem Hotelzimmer auf die wanderfreudigen Besucher wartet. Trotz aller Exklusivität und der tollen Einrichtung, sind die Hotels der Kette sogar für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Beispielsweise kostet der Besuch im Falkensteinerhof nur 85,00 Euro. Falkensteiner Hotels bedeutet also Dolce Vita, direkt in Südtirol. Ein kleiner Traumurlaub für Jedermann.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Darth Vader: Auf die dunkle Seite der Macht mit TomTom Die Sätze „Möge die Macht mit dir sein...doch nun musst du links abbiegen...Obi-Wan hat Dich viel gelehrt,“ könnten demnächst aus dem Navigationsgerät kommen. Denn wer ein TomTom-Navi […]
  • Weihnachtsgeschichte2.0 Weihnachten nähert sich in großen Schritten. Schon in wenigen Tagen ist es soweit und wir feiern die Geburt Jesu Christi. Doch was wäre, wenn er nicht vor 2010 Jahren geboren worden wäre, […]
  • Familie Heins – die Seifenoper der Telekom Sponsored Post Die Deutsche Telekom schraubt nicht nur an ihren Tarifen (mit MagentaEins vereint man nun Telefonie mit Smartphone und dem Festnetz, Internet und Fernsehen unter einen Hut) […]
  • Fußball, Basketball, Football im legalen Livestream – Sport1+ via Internet Während das ehemalige Deutsche SportFernsehen Sport1 immer noch mit weiten Teilen Call-In und Erotikclipstrecken bestückt ist, startete Medienkonzern Constantin Medien mit Sport1+ und dem […]
  • Intel beschenkt Follower zum OneWebDay Erst vor wenigen Tagen habe ich vom OneWebDay von Intel berichtet, dem Tag, an dem Intel das Internet ehrt. Jenen Tag gibt es mittlerweile seit 2006 und jedes Jahr wird der Intel OneWebDay […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.