Dirty Harry ist zurück – Harald Schmidt Show ab heute auf Sky

Diesen Artikel bewerten.

Ab heute hat das Fernsehschauen wieder einen Sinn, denn der König des Late Night Talks ist zurück. Harald Schmidt kehrt nach einer Sommerpause zurück ins Fernsehen. Allerdings nicht mehr bei Sat.1, denn dort hat man ihm aufgrund schwacher Einschaltquoten gechasst, sondern beim Bezahlsender Sky. Dort sendet Harald Schmidt dienstags bis donnerstags bereits um 22.15 Uhr auf Sky Hits und Sky Hits HD. Eine Wiederholung gibt es dann um 23 Uhr auf Sky Atlantic HD. Am Shownamen „Harald Schmidt Show“ ändert sich nichts, denn den nimmt man – genauso wie das bekannte Intro – von Sat.1 zu Sky ins Pay-TV mit. Auch wer weder Sky Atlantic HD noch Sky Hits/Sky Hits HD in seinem Paket hat, der kann dennoch die Harald Schmidt Show sehen, denn bis Ende des Jahres ist die Harald Schmidt Show auch für Kunden ohne Film-Abo freigeschalten.

Zu sehen sein wird die „Harald Schmidt Show“ ab dem 4. September dienstags bis donnerstags um 22:15 Uhr bei Sky Hits und Sky Hits HD sowie um 23 Uhr auf Sky Atlantic HD. Bis zum Ende des Jahres können zudem alle Sky-Kunden die Sendung sehen, auch wenn sie nicht das Film-Paket gebucht haben. Die Show wird automatisch pünktlich mit Beginn der jeweiligen Ausstrahlung auf Sky Hits und Sky Atlantic HD freigeschaltet. Zudem gibt es die Harald Schmidt Show auch via Sky Go und Sky Anytime zu sehen. Auf seine Dosis des zynischen Humors von Harald Schmidt muss man also auch nach der Absetzung seiner Show auf Sat.1 nicht verzichten. Verzichten muss man auch nicht auf Werbung, denn auch auf Sky wird während der 45-minütigen Schmidt-Show Werbung gesendet. Die Sendung wird einmal mit einer Werbepause unterbrochen. Die Produzenten und Harald Schmidt sehen diese Werbung als dramaturgisches Mittel und behalten sie daher bei.

Im Studio in Köln wird sich Harald Schmidt auch nicht alleine unterhalten, denn der Altmeister des Late Night Talk bekommt auch auf Sky Sidekicks an die Seite gestellt. Abwechseln werden sich Olli Dittrich, Klaas Heufer-Umlauf, Pierre M. Krause und Nathalie Licard. Dazu sind Mirjam Weichselbraun, Stefanie Stappenbeck und Judith Richter neu im Team. Auf Jan Böhmermann und Katrin Bauerfeind muss man wohl verzichten, denn er fehlt in der Aufzählung der Sidekicks in der Harald Schmidt Show. Eine weitere Änderung wird es ebenfalls geben, denn anstatt mainstreamigen Gästen, scheinen die Gäste in der Harald Schmidt Show auf Sky wieder etwas elitärer. So sind die Cellistin Sol Gabetta und die Pianistin Hélène Grimaud zu Gast in der ersten Folge der Harald Schmidt Show auf Sky. Klaas Heufer-Umlauf wird in der ersten Sendung auf Sky der Sidekicks Harald Schmidts sein.

Um die Harald Schmidt Show zu bewerben und um die Harald Schmidt Show auf Sky auch erfolgreich zu machen, tritt neben der Lichtgestalt des Late Night Talks die Lichtgestalt des Fußballs die Show in der Werbekampagne auf. Zusammen mit Franz Beckenbauer tritt Harald Schmidt in einer kleinen Werbeserie, konzipiert von BBDO Proximity auf. Dort versucht Schmidt Beckenbauer von seinem Talent zu überzeugen.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.