behaarter Seth Rogen anstatt nackter Kim Kardashian

Diesen Artikel bewerten.

Er fährt auf seinem fetten Motorrad durch die Wüste. Auf seinem Schoß hat er mit Kim Kardashian seine heiße und splitternackte Freundin. Kanye Wests Musikvideo zum Song „Bound 2“ ist derzeit der große Hit. Doch seinen Erfolg hat er eigentlich jemand anderem zu verdanken, nämlich Komiker Seth Rogen. Denn der veräppelte das Musikvideo und wurde dadurch zum Viralhit. In seiner Version räkelt sich Seth Rogen anstatt Kim Kardashian auf dem Motorrad. Anstatt pralle Brüste gibt es die behaarte Brust von Rogen zu sehen, wie er mit Schauspieler James Franco durch die Wüste cruised. Seth Rogen spielt hier also die Kim Karashian und James Franco im knalligen Shirt den Kanye West – der heiße Kuss und die „Sexszene“ dürfen natürlich auch nicht fehlen. Anders als das Vorbild mit Kanye West und Kim Kardashian, ist die Parodie aber sichtlich billig produziert worden, was den Erfolg der Parodie keinen Abbruch tat: mehrere Millionen Klicks hat der Clip schon auf YouTube, auf Seth Rogens Facebook-Seite zusätzlich weitere Millionen Klicks:

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

  • Browser Add-Ons wie Sand am Meer Mittlerweile werden wirklich unzählige Browser Add-Ons frei zum Download angeboten. Sie versprechen die unterschiedlichsten Erleichterungen, wenn man sich durch das World Wide Web bewegt. […]
  • Peru, das Reich der verborgenen Schätze Ach wie schön ist doch Peru. Ein Land im westlichen Südamerika zwischen Pazifik und Brasilien. Ein Land der verborgenen Schätze. Leider ist Peru als Reiseziel in Deutschland noch wenig […]
  • Der neue Volkswagen Sharan Volkswagen hat den neuen Sharan vorgestellt. Gegenüber seinen Vorgängermodellen wurde das Familienauto von VW komplett überarbeitet. So gibt es die dritte Generation des Volkswagen Sharans […]
  • Cola, Fanta, Sprite und Tee: Beziehungsflashmob bei studiVZ StudiVZ beziehungsweise meinVZ sind ja bekannt für kleine Flashmobs im Buschfunk. So rätseln Ab und An diverse Mitglieder, wieso andere Nutzer die BH-Farbe in ihrem Buschfunk schreiben […]
  • Verbot für sexy Werbespot mit Pamela Anderson Die ehemalige Baywatch-Nixe Pamela Anderson hat wohl kein gutes Händchen, wenn es darum geht, für einen wohltätigen Zweck zu werben. Nachdem im Juli bereits eine Plakatanzeige mit einer […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.