Inside the Haiti Earthquake – Spiel zur Erdbeben-Katastrophe auf Haiti

Diesen Artikel bewerten.

Diverse Computerspielen verstehen sich als ein Lernspiel. Beispielsweise der Ego-Shooter 1378(km), ein Spiel, das an der innerdeutschen Grenze vor dem Mauerfall spielt und man mit einem Grenzsoldaten Flüchtlinge aus der DDR erschießen kann. Doch das Spiel soll keinesfalls ein wildes Ballerspiel sein, sondern eher über die Geschichte an der ehemaligen Mauer aufklären. Nach einem ähnlichen Konzept gibt es nun auch ein Spiel zur Erdbeben-Katastrophe von Haiti, die 200.000 Todesopfer forderte. Das Spiel „Inside the Haiti Earthquake“ versteht sich als Art Aufklärungsspiel für alle Personen, die nicht direkt vom Erdbeben betroffen waren. So kann man das schwere Erdbeben selbst noch einmal miterleben. So soll man in dem kostenlosen Browsergame lernen, wie die Opfer die Situation erlebten und diverse kritische Aktionen meisterten.

So geht es als Reporter, Helfer oder Betroffener darum, die Situation und das Chaos in Haiti zu überleben. Ebenfalls muss man entscheiden, ob man anderen Opfer hilft, indem man ihnen beispielsweise Wasser oder etwas zu Essen oder andere Hilfsgüter gibt. Oder man hat die Qual der Wahl, einer Frau vor dem Tod zu retten oder mit der Kamera auf die Frau zu halten, damit die ganze Welt über die Situation im Erdbebengebiet aufgeklärt wird. In das Spiel wurden Originalaufnahmen aus Haiti nach dem Beben verwendet, für die ein halbes Jahr lang gedreht wurde und mit Antworten auf Multiple-Choice-Fragen muss der Spieler sich seinen Weg durch das Game und das zerstörte Haiti bahnen.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Erdbeben in Haiti zwingt Twitter in die Knie Nachdem Haiti am Mittwoch von einem schweren Erbeben erneut erschüttert wurde, brachte das Beben auch Twitter zu erliegen. Da durch den Microbloggingdienst Meldungen um ein Vielfaches […]
  • Twitter: „spendet nicht für Haiti!“ Nach der schweren Erdbebenkatastrophe in Haiti gibt es in den diversen Online-Netzwerken riesige Wellen der Hilfsbereitschaft. Überall wird online für Spenden für die Opfer der […]
  • „Hit the bitch“ – Spiel gegen Gewalt an Frauen Mit einer großangelegten und zugleich schockierenden Anti-Gewalt-Kampagne will man in Dänemark gegen Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Teil der Kampagne ist ein groteskes […]
  • Tut Buße…und spielt Wii Die Technologie der Wii-Konsole könnte dem Gamer unter uns diverse Spiele mit illustren Möglichkeiten und Spielideen bringen. Wie das geht zeigt „Prayer Works Interactive“, denn mit dem […]
  • Playboy Party bei Facebook feiern Spiele sind von Facebook nicht mehr wegzudenken, da zieht man als Mafiosi durch das Social Network oder beackert virtuell ein Feld und füttert Schweine und Kühe. Jetzt kann man auch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.