Entspannen im Interalpen-Hotel

Diesen Artikel bewerten.

Ein Ruhepol der Natur, so präsentiert sich das Interalpen-Hotel Tyrol. Hier entflieht man dem Lärm und der Hektik in der Vorweihnachtszeit und kann sich inmitten der Natur entspannen. So liegt das 5-Sterne Interalpen-Hotel auf dem Seefelder Hochplateau, 1300 Meter über den Meeresspiegel und umgeben von den Gebirgszügen des Karwendel und des Wettersteins, gelegen. Anstatt also volle Straßen, stressige und anstrengende Arbeit, erlebt man Wellness, Ruhe, Entspannung und Vergnügen beim Relaxen oder sportliche Ausgleich im Interalpen-Hotel Tyrol, dem Ruhepol mitten in der Natur. Im 5-Sterne-Haus im österreichischen Telfs-Buchen / Seefeld erleben Sie unvergessliche Tage – ganz gleich, ob Sie sich in einem Wellness-Urlaub so richtig entspannen wollen oder lieber in gesunder Höhenluft aktiv sind.

Auf dem Seefelder Hochplateau finden Sie im Winter perfekte Bedingungen für den Langlauf, und im Sommer sind Wandern, Radfahren und Nordic Walking das reine Vergnügen. Das 5-Sterne-Hotel bietet das schönste Spa der Alpen ein einzigartiges Spektrum an Möglichkeiten zum Relaxen: Massagen, Bäder, Beauty und Fitness sind nur einige Beispiele von vielen. Die SPA-Einrichtung des Hotels ist bereits mehrfach prämiert worden. So zählt die SPA-Anlage zur größten Anlage in den Alpen- 5.000 Quadratmeter bieten ideal Platz für Welness-Bäder, Saunas, Massagen und sogar eine komplett ausgestatte kardiologische Arztpraxis…Von unberührter Natur umgeben, ist das Hotel für einen Familienurlaub bestens geeignet. Selbstverständlich lohnt sich der Weg nach Buchen in Tirol auch für ein unvergessliches Wochenende. Das Ambiente des Hotels ist geprägt von Luxus und Behaglichkeit. Alle Zimmer sind großzügig und geschmackvoll eingerichtet – ganz im Sinne des Leitspruchs, der die Philosophie des Interalpen-Hotel Tyrol deutlich werden lässt: Von allem etwas mehr. Eine Reihe an verschiedenen Events über das ganze Jahr verteilt sorgt für Abwechslung für die Gäste: Vom eigenen Golf-Turnier, der Interalpen-Golf Trophy vom 14.-17.07.2010 über das Lifestyle-Event „Schicke Schale & Starker Kern Ende Mai, bis hin zum eigenen Oldtimertreffen, den Interalpen Classic Car Days vom 02.-05.09.2010. Im Jahr 2010 feiert das Interalpen-Hotel Tyrol sein 25-jähriges Bestehen. Die Gäste kommen überwiegend aus Deutschland, aus der Schweiz, aus Österreich und aus Italien. Nachdem man sich entspannt hat oder sich sportlich im Hotel betätigt hat, bieten 6 gemütliche Stuben mit rund 450 Plätzen, 2 Wintergärten, kleine Bars und ein SPA-Restaurant auch nach einem gemütlichen Tag kulinarische Finessen, mit denen man seinen Tag abrunden kann. In der Küche des Interalpen-Hotel Tyrol führt Christoph Zangerl die Regie. Der mit zwei Hauben ausgezeichnete Chefkoch überwacht alle Bereiche des Hauses, in denen Speisen zubereitet werden. Und was dabei herauskommt, kann
sich sehen – und schmecken – lassen: einzigartige kulinarische Höhenflüge in den gemütlichen Restaurants und Stuben. Den Chefkoch kann man sogar live in den Kochtopf gucken: Inmitten der Küche wird ein 10-Personen Tisch positioniert, der sogenannte Chef’s Table. So kann man als Gast sehen, wie der Chefkoch das Essen zubereitet.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

2 Gedanken zu „Entspannen im Interalpen-Hotel

  1. Mathias

    Wow, das liest sich wirklich super. Ein paar Bilder wären noch schön gewesen. Von außen kenne ich das Haus. Bisher war ich aber noch nicht zu Gast dort.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.