Eastpak – I am the bag

Diesen Artikel bewerten.

Das Rucksackhersteller Eastpak ihre Taschen recht außergewöhnlich bewirbt, haben sie bereits mit dem skatenden Weihnachtsmann und bedingt auch mit Zed dem Zombiemusiker bewiesen. Mit der Kampagne „I am the bag“ ziehen sie nun mit einer Viralmarketingkampagne nach. Darum geht es: auf YouTube finden sich diverse Videos, in denen sich ein kleinwüchsiger Mensch als Eastpak-Rucksack verkleidet hat. In den Videos steht eben jener Rucksack herrenlos in diversen Szenerien herum, bevor sich der Kleinwüchsige transformiert. So rockt er mit einem „KISS“-Sänger (und wird dafür verprügelt), demünstriert als John-Lennon-Verschnitt mit einer Kopie von Yoko Ono bei einem Bed In für Frieden, ist Samurai-Kämpfer oder rollt nackt mit seinem Skateboard zum Erstaunen der anderen Passanten durch die Stadt.

Was dieser Rucksack aushalten kann, kann man dann auf der Eastpak-Seite sehen. Dort kann mit jenem kleinwüchsigen Rucksackmann verprügeln lassen, so will man zeigen, wie robust ein Eastpak ist. Hier hält er einem Angriff eines Ninjas stand, ein Hooligan prügelt mit einem Barhocker auf ihn ein, sowie ein Baseballspieler mit seinem Schläger und auch die fiesen Worte von Frauen können dem Rucksack nichts anhaben. Der Eastpak-Rucksack hält allen Angriffen stand.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Eastpak lässt die Zombies rocken Wer Tokio Hotel oder Alexander Marcus nicht skurril genug findet, der wird beim „Dancefloorkracher des Jahres“ seinen Spaß haben. Mit diesem Attribut wird „Zed & The Partybelt“ von […]
  • Der skatende Weihnachtsmann ist zurück Schon im letzten Jahr konnte man in Berlin und anderen Städten den Weihnachtsmann in der Adventszeit um die Häuser skaten sehen. Der Rucksack- und Taschenhersteller Eastpak bewaffnete […]
  • Ninja’s Unboxing: Google Nexus One Unboxing hat sich unter Bloggern zu einer Art Hauptbeschäftigung gemausert. Unboxing das sind kleine Fotostrecken oder Internetvideos auf Blogs, YouTube und Twitter. Gemeint ist damit das […]
  • virale Komplimente: Heverts himmlische Lobhudelei Komplimente tun gut, vor allem am Arbeitsplatz, dann muntert eine Lobhudelei von anderen Personen auf und lässt den Arbeitsstress vergessen. Das weiß auch Hervert-Arzneimittel, einer der […]
  • Eine Seefahrt, die ist lustig – eine Seefahrt, die ist spektakulär [Advertorial] Als Gast auf einem Kreuzfahrtschiff spaziert man üblicherweise ganz gemütlich über Bord oder sonnt sich an Deck und genießt die Überfahrt. Nicht aber Fabio Widmer, denn er […]

Ein Gedanke zu „Eastpak – I am the bag

  1. Carsten

    Haha,
    ich wunder mich zwar immer mal wieder, dass es überhaupt noch Eastpack Rucksäcke gibt, aber die Aktionen sind schon allesamt echt cool!
    Eastpack ist für mich irgendwie ein Relikt aus der Schulzeit, aber Sie zeigen wie man wieterhin aktuell bleiben kann…
    Grüße

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.