Der neue Volkswagen Sharan

Diesen Artikel bewerten.

Volkswagen hat den neuen Sharan vorgestellt. Gegenüber seinen Vorgängermodellen wurde das Familienauto von VW komplett überarbeitet. So gibt es die dritte Generation des Volkswagen Sharans nun mit großen, elektrischen Schiebetüren und dank des Start-Stopp-Systems, wird auch die Umwelt geschont. So wird der Motor bei jedem Halt an einer Ampel ausgeschaltet, erst wenn das Kupplungspedal wieder betätigt wird, startet der Motor wieder und man kann weiterfahren. Das bringt eine Einsparung an Kraftstoff, was somit der Umwelt zugute kommt.

Insgesamt entpuppt sich der neue Sharan als wahres Raumwunder. Ganze 33 Ablagemöglichkeiten gibt es für die Insassen im Inneren. Für die gibt es auch das neue Einstiegshilfensystem „Easy Entry“. Damit lassen sich die Außensitze der zweiten Reihe einfach nach Vorne kippen und erleichtern das Einsteigen in den Familienvan. Brauch man mal noch mehr Platz im Van, dann kann man via Umklappfunktion „EasyFold“ die Sitze komplett mit wenigen Handgriffen versenken und man hat eine riesige Ladefläche. Wer also sein Fahrrad mit dem Auto transportieren möchte oder mal etwas mehr im Supermarkt oder Baumarkt kauft, der hat mit dem Familienauto kein Problem. Auch das Einparken ist kein Problem mehr. Auch wenn man die Ladefläche komplett zugestellt hat, kommt man in die engste Parklücke, wenn man das möchte. Hat man nach Hinten keine Sicht, kann man simpel mit der Rückfahrkamera („Rear Assist“) einparken. Auch nach Oben hat man aufgrund des großen Panoramadachs optimalen Blick in den Himmel. Wer sich aber von zu viel Sonne gestört fühlt, oder wenn man die grauen Regenwolken nicht sehen möchte, kann man das 1,1 m² große Panorama-Dachfenster mit dem integrierten Rollo zuziehen. Auch an die Kleinsten hat Volkswagen gedacht, schließlich ist die dritte Sharan-Generation als Familienwagen gedacht. Auf Wunsch gibt es im Sharan 2 eingebaute Kindersitze für Kinder ab 3 Jahre. Zusätzlich kann mit den ISOFIX Halteösen weitere Sitze für die Kleinen befestigen. Die Klimakontrolle im VW Sharan ist Luxus pur. Im Sharan kann man sich als Insasse gleich drei Klimazonen einstellen, die Fahrer, Beifahrer und Fondfahrer individuell für sich anpassen kann.


Den Familien-Van von Volkswagen gibt es als 5- oder 7-Sitzer. Ihn gibt es als 1.4l TSI Benziner (110kW) oder als 2.0 TDI (103kW). Ebenfalls kann man zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe oder 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wählen. Die Bremsenergierückgewinnungssystem von Volkswagen ist, genau wie die VW BlueMotion-Technologie integriert (BlueMotion kennzeichnet Fahrzeuge, die insgesamt auf Sparsamkeit ausgerichtet sind).

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Ein Gedanke zu „Der neue Volkswagen Sharan

  1. Berliner

    also ich find die neuen modelle einfach genial. da erkennt man bei fast jedem modell, das die neu sind, vor allem an den scheinwerfern, die bei fast allen gleich sind.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.