Deliver Me to Hell – interaktiver Zombiefilm auf YouTube

Diesen Artikel bewerten.

Interaktive Videos auf YouTube sind wohl gerade groß in Mode, was die gigantischen Zugriffszahlen auf das interaktive YouTube-Video „a hunter shoots a bear“ von Tipp-Ex zeigen. Doch mit der lustigen Spielerei lässt sich nicht nur für den Korrekturroller von Tipp-Ex werben, sondern auch für Pizza. Der neuseeländische Pizza-Lieferservice mit dem passenden Namen „Hell Pizza“ präsentiert auf YouTube den interaktiven Zombie-Film „Deliver Me to Hell“ von littlesisterfilms. Dabei soll man den Pizzaboten im Stile der diversen bekannten Zombiefilme vor Zombieangriffen retten. Der Zuschauer muss nun nach jeder Videosequenz über die nächsten Schritte des Pizzaboten entscheiden. Entscheidet er sich aber falsch, dann stirbt er und die Pizza erreicht nicht ihr Ziel.

So muss er sich entscheiden, ob er ein potenzielles Opfer in seinem Lieferauto mit nimmt oder ihn der Meute überlässt. Oder wie er die Zombies töten soll, ob man zu Fuß oder mit dem Golfauto flüchten soll, in welche Straße mein einbiegen soll. Hat man alle Entscheidung richtig getroffen, kommt nicht nur die Pizza beim Kunden an, der Zuschauer kann dann ebenfalls einen Jahresvorrat an Pizza gewinnen. Die Frage stellt sich nur, wieso die dralle Blondine, die von Zombies umgeben ist, in der Not Hunger auf Pizza hat. Das Zombieabenteuer wurde übrigens schon über 1,5 Millionen Mal gesehen.


Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • REWE präsentiert die günstigsten Spots des Jahres [Advertorial] Normalerweise wird in Werbespots tausende von Euro geballert. Hauptsache sie sind teuer produziert, damit man das beworbene Produkt auch gut in Szene setzt. Anders macht es […]
  • Das erste Mal – eine ganz besondere Begegnung Ein Casting mit überraschendem Twist: man stellt sich mal vor, man träumt von der großen Karriere als Fernseh- oder Filmstar und geht zum Casting, das einem eventuell den Durchbruch […]
  • Ein Jäger erschießt einen Bär Sie ist der aktuelle Hit im Internet, die Tipp-Ex-Werbung „A hunter shoots a bear“ auf YouTube. Das interaktive Video hatte binnen weniger Tage 7 Millionen Klicks, Tendenz stark steigend. […]
  • Coca-Colas Happiness Machine Den Coca-Cola-Automaten kennt man gut genug: wenn man Durst auf eine Coke hat, dann wirft man schnell einen Euro in den Getränkeautomaten und schon wird man mit einer kühlen Coca-Cola […]
  • Ninja’s Unboxing: Google Nexus One Unboxing hat sich unter Bloggern zu einer Art Hauptbeschäftigung gemausert. Unboxing das sind kleine Fotostrecken oder Internetvideos auf Blogs, YouTube und Twitter. Gemeint ist damit das […]

Ein Gedanke zu „Deliver Me to Hell – interaktiver Zombiefilm auf YouTube

  1. Golfshop

    Wow, sehr kreativ und aufwendig umgesetzte Werbung. Ich hab den Pizzaboten 3 mal in den Tod geschickt :).

    Grüße, Emil vom Golfshop

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.