Cola, Fanta, Sprite und Tee: Beziehungsflashmob bei studiVZ

Diesen Artikel bewerten.

StudiVZ beziehungsweise meinVZ sind ja bekannt für kleine Flashmobs im Buschfunk. So rätseln Ab und An diverse Mitglieder, wieso andere Nutzer die BH-Farbe in ihrem Buschfunk schreiben oder den Ort, wo sie gerne Sex haben. Wie zum Beispiel im Mai diesen Jahres, in denen weibliche Mitglieder als Statusmeldung „Ich mag es auf dem Küchentisch“ oder „…im Wohnzimmer“ oder „…im Schlafzimmer“ schrieben. Dies war ein kleines Verwirrspiel der Frauen bei studiVZ. Damals war es keinesfalls der Ort, wo die weiblichen Mitglieder am liebsten Sex haben, sondern der Ort beschrieb die Position, wo die Frauen ihr Handy hinlegen, wenn sie nach Hause kommen. Und erst Anfang des Jahres konnte man dann Farben im Buschfunk lesen. Frauen sollten hier die Farbe ihres BHs in den Buschfunk schreiben.

Und aktuell findet wieder so ein weiblicher Buschfunk-Flashmob statt, wieder einmal sind die Männer ausgeschlossen und alle weiblichen Mitglieder sollen ihren Beziehungsstatus in den Buschfunk schreiben. Doch dieser ist kodiert. Schreibt ein weibliches Mitglied zum Beispiel „Cola“ in den Buschfunk, ist ihre Beziehung gestört, steht „Sprite“ in den Statusmeldungen, ist das Mitglied verliebt. Schweppes heißt, dass man verheiratet ist:

– Cola – Beziehungsgestört
– Fanta – auf der Suche
– Sprite – Verliebt
– Wasser – fast vergeben
– Pepsi – Vergeben
– Mezzomix – Verlobt
– Schweppes – Verheiratet
– Tee – Frei
– Kaffee – endlich bin ich Ihn/Sie los
– Milch – hier bin ich, nimm mich!!

Und wie auch bei den anderen virtuellen Flashmobs bei studiVZ/meinVZ, sind auch hier die Männer wieder ausgeschlossen, damit sie wie bei den vorangegangen Aktionen wieder tagelang rätseln müssen.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • „Ich mag es auf dem Küchentisch“ Männer rätseln und sind verwirrt, während sich die eingeweihten Frauen freuen, die Männer so auf die Schippe nehmen zu können. Seit gestern posten nämlich Frauen bei studiVZ […]
  • BH-Flashmob bei Facebook und studiVZ Nicht nur diverse Mitglieder von Facebook und meinVZ/studiVZ rätseln, wieso man in den Statusmeldungen diverser weiblicher Nutzer der Sozialen Netzwerken, eine Farbe liest, sondern auch […]
  • Tequila, Red Bull, Sprite und Co. – Getränke-Meme auf Facebook Wieder einmal wird Facebook und co. von einer Meme-Aktion heimgesucht, die es so schon im letzten Jahr einmal gab. In den Statusmitteilungen der meist weiblichen User kann man nun diverse […]
  • Bernd Stromberg bei StudiVZ Zum Start der neuen Stromberg-Staffel, in der Bernd Stromberg ins kleine Örtchen Finsdorf („Inzesthausen“) versetzt wird, startet ProSieben nicht nur eine Viralkampagne, sondern ist jetzt […]
  • Socialfail.de – das Internet vergisst nie Auf Facebook, meinVZ, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken kann man seine Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen via Statusmeldung immer auf dem Laufenden halten, was man gerade Tolles […]

5 Gedanken zu „Cola, Fanta, Sprite und Tee: Beziehungsflashmob bei studiVZ

  1. don_soletti

    Selber Schuld wer sowas veröffentlicht. 90% der Weltbevölkerung weiß nicht was das soll und hält die Posterin für bescheuert.
    Oder was denkst du als Chef wenn deine Sekretärin schreibt: Ich mags auf dem Küchentisch?

    Mir kommts vor wie früher, als sie nicht alleine aufs Klo gehen konnten. Kindisch eben…

    Na wie dem auch sei, den Frauen sei ihr Spaß gegönnt.

     
    Antworten
  2. frau_1

    Was hat den bitte der Ort, an dem man seine Handtasche ablegt oder die Farbe deines Bhs mit Brustkrebs zu tun? Vielleicht bin ich zu dumm- aber ich kann da keinerlei Querverbindungen herstellen…! Und wirklich interessieren tuts wohl auch niemand. Zu der Cola/Fanta/Sprite-Aktion muss man ja wohl nichts sagen, echt kindisch!
    Bei manchen Dingen scheint das Gehirn wohl einfach mal ausgeschaltet zu werden.

     
    Antworten
  3. Crazyy

    Spießer!!! Geht gar nicht, humorlose Menschen sind einfach nur deprimierend, nervig und können einem richtig leid tun…
    Und nicht vergessen die Anti-Depressiva zu nehmen, oder alternativ einfach mal locker zu sein und jedem das Seine/seinen Spaß zu lassen ohne den netten Menschen den Spaß zu VERDERBEN!!!
    Verbindlichen Dank!
    Crazyy im Namen aller humorvollen Leute

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.