Wetten Dass..? – Österreichische Zeitung mit Megafail zum Unfall

Diesen Artikel bewerten.

Am letzten Samstag sahen über 8 Millionen deutsche Zuschauer den wohl größten Unfall in der Fernsehgeschichte: bei Wetten Dass..? verletzte sich Wettkandidat Samuel K. so sehr, dass die ZDF-Sendung abgebrochen wurde und der verunglückte Kandidat ins künstliche Koma versetzt werden musste. In seiner Wette wollte er mit Sprungfeder über fahrende Autos springen, blieb dabei an einem Wagen hängen (der von seinem Vater gefahren wurde), stürzte und verletzte sich Halswirbel und Rückenmark, so dass er gelähmt war. Folgerichtig wurde die Sendung mit Thomas Gottschalk abgebrochen. Sehr tragisch. Noch tragischer hingegen ist eine Aktion der Tageszeitung Österreich. Sie haben für ihre sonntägliche Ausgabe den Bericht zu Wetten Dass..? schon vorgeschrieben, so dass man am Sonntagmorgen in der Zeitung über die Samstagabend-Show lesen konnte.

Natürlich konnte der Artikel, der schon vorgeschrieben war, den tragischen Unfall und den Abbruch der Show nicht thematisieren. Im Artikel konnte man über die wiedervereinte Boyband Take That lesen, die bei Wetten Dass wieder zusammen mit Robbie Williams hätten auftreten sollen, wozu es nach dem Unfall nicht mehr kam. So konnte man in Österreich am Sonntag lesen: „Robbie holte Show aus Koma“. Aufgrund der Verletzung des Kandidaten erscheint diese Schlagzeile alles andere als glücklich.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.