Was Felix Baumgartner kann – kann ich schon lange

Diesen Artikel bewerten.

Der Rekordsprung von Felix Baumgartner war in den letzten Tagen in aller Munde und am “Sprung vom Rande des Weltalls” kam man einfach nicht vorbei. Doch auch im neuen Viral für das Freemove von Tefal kann man einen spektakulären Sprung miterleben. Zwar geht es nicht ganz so hoch hinaus, wie es Felix Baumgartner tat, doch riskant ist der Sprung im Video dennoch, denn dort sieht man, wie man auch ohne Seil oder Kabel Bungeespringen kann. Schließlich stört ja auch beim Bügeleisen von Tefal kein Kabel, wieso sollte dann ein Seil oder ein Kabel beim Springen im Wege sein? Nette Analogie!

Der besondere Clou bei dem Viral: man kann sogar selber jene Person sein, die von der Brücke ohne rettendes Seil an den Füßen herunterspringt. Dazu muss man bei YouTube ganz einfach sein Bild hochladen und sein Konterfei wird ganz einfach in das Video gerechnet, so dass man seine Freunde und Bekannte mit diesem spektakulären Sprung überraschen kann.


Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Ernie wirbt für Windows 7 Während Bernd Stromberg in der neuen Staffel, die am Dienstag startet, ins idyllische Finsdorf versetzt wird, gibt es auch für das beliebte Mobbingopfer Berthold Heisterkamp alias „Ernie“ […]
  • Achtung vor „Die Wahrheit übers Dschungelcamp – Ein Teilnehmer packt aus!!“ Das RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ ist nicht nur dank dem Zoff und den Eskapaden rund um Model Sarah Knappik bei den Zuschauern ein voller Erfolg. Mehr als 8 […]
  • Grillparty mit Christian Ulmen [Advertorial] Christian Ulmen, seines Zeichens Kommissar im Tatort und ehemaliger MTV-Moderator, schlüpft für eine Webserie von Penny in gleich fünf unterschiedliche Rollen und lädt zur […]
  • Jean Paul Gaultier sucht neues It-Girl Alles Gute zum Geburtstag an Ma Dame, dem aktuellen Parfüm von Jean-Paul Gaultier. Das Kredo des Ma Dame Parfüms ist, dass man als Frau auch wenn man wild, rebellisch und unkonventionell […]
  • Einbrecher auf vier Pfoten Dass Katzen einiges unternehmen, um an ihr Lieblingsfutter zu kommen, wissen wir alle. Ein lautes Miauen, ein forderndes Raunzen, ein theatralischer Augenaufschlag oder eine sanfte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.