Dschungelcamp: Jobangebot für Walter Freiwald

Diesen Artikel bewerten.

Einst war Walter Freiwald Ansager an der Seite von Harry Wijnvoord bei der einstigen, erfolgreichen RTL-Show „Der Preis ist heiß“, dann verschwand er in Homeshoppingsendern und tauchte in diesem Jahr wieder beim Dschungelcamp „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ auf. Dort haben wir gelernt, dass Walter Freiwald einst Programmchef bei RTL war (wovon RTL aber selber nichts wissen dürfte), er von seiner mickrigen Rente von „nur“ 1.400 Euro nicht leben könnte und er händeringend einen neuen Job im Radio und TV sucht (angeblich hat er erfolglos schon 100 Bewerbungen abgeschickt). Und tatsächlich hat dieses Jobgesuch im Dschungelcamp vor mehreren Millionen Zuschauern Früchte getragen, denn der Friesische Rundfunk will den Dschungelcamper Walter engagieren, dann könnte man ihn von Hamburg bis Holland sehen. Der kleine niedersächsische Sender reagierte somit auf den verzweifelten Aufruf von Walter Freiwald, der im Dschungelcamp eine eher unangenehme Seite von sich zeigt. Walter beschrieb sich ja als kreativ und alten Showhasen und verglich sich mit Showgrößen wie Thomas Gottschalk oder Markus Lanz. Übrigens, auf der Webseite des Friesischen Rundfunks sucht der Sender tatsächlich Mitarbeiter unter dem Motto „Nichts für Weicheier und Schwätzer“, ideal also für Walter Freiwald?! Drücken wir also dem armen Walter aus dem Dschungel die Daumen, dass er bald einen neuen Moderatorenjob hat und später nicht von „lächerlichen“ 1.400 Euro Rente leben muss.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Schalenklau beim FC Bayern München Noch steht Borussia Dortmund an Spitzenposition der Fußball-Bundesliga, doch still und heimlich kommt der FC Bayern München von hinten und will seinen Titel verteidigen und die […]
  • Kinderserie „Das Haus Anubis“ setzt auf Interaktivität Die Teenie-Mystery-Serie „Das Haus Anubis“, die sowohl täglich auf dem Kindersender Nick, als auch auf dem „Musiksender“ VIVA läuft und mit der Auftaktfolge 350.000 Zuschauer […]
  • Stellenausschreibung: Zombie gesucht Eine englische Webseite bietet als Fun-Ereignis ganz im Sinne großer Zombie-Filme ein Paintball-Veranstaltung in einem alten, verlassenen Einkaufszentrum und lässt somit "Dawn of the Dead" […]
  • Twitter: „spendet nicht für Haiti!“ Nach der schweren Erdbebenkatastrophe in Haiti gibt es in den diversen Online-Netzwerken riesige Wellen der Hilfsbereitschaft. Überall wird online für Spenden für die Opfer der […]
  • Alles sollte nach Speck schmecken, auch die Post Weihnachten nähert sich in riesiegen Schritten, in wenige Stunden ist es soweit! Wer noch schnell Weihnachtsgrüße an die Liebsten schicken möchte, der muss sich jetzt beeilen. Was man aber […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.