Trojanische Post von DHL

Diesen Artikel bewerten.

Das Dreistigkeit oft siegt, ist vor allem den Werbetreibenden bekannt, nicht umsonst sind Ambush- beziehungsweise Guerilla-Marketing-Kampagnen – wenn sie denn gut gemacht sind – sehr erfolgreich. Jung von Matt/Neckar ließ für ihren Kunden DHL Pakete mit der Konkurrenz (UPS, TNT, DPD etc.) verschicken. Der Trick dabei: die Pakete waren wärmeempfindlich. Bei Wärme konnte man so auf den einst schwarzen Paketen Werbung für DHL lesen – eine Art trojanisches Pferd also, dass DHL dort versendete. Der UPS-Bote, der einst also noch ein schwarzes Paket zum Kunden durch die Innenstadt schleppte, hatte bei Plusgraden plötzlich ein Paket vor sich, auf dem man lesen konnte „DHL is faster“.


 

Die erfolgreiche Aktion, inklusive der Erklärung, wie aus dem schwarzen Paket eine DHL-Werbung werden konnte, verfolgten auf YouTube bereits knapp 400.000 Menschen binnen 2 Tagen.

Update vom 24.Februar: Das Video rund um die trojanische Post der DHL ist im Internet mittlerweile ein Selbstläufer und wurde schon 3,5 Millionen Mal geklickt. Aber trotz des gelungenen Videos hat die DHL gar nichts mit dem Video zu tun. Dass man das Video bei der Agentur Jung von Matt/Neckar in Auftrag gegeben hat, bestreitet DHL. Das Video war gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und nur für einen internen Wettbewerb produziert worden. Die Agentur möchte sich zu dem Video nicht äußern, kann sich aber über den Erfolg des Virals freuen.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Nokia vs. HTC In London wollte der taiwanesische Mobiltelefon-Hersteller HTC am Mittwoch die beiden neuen Android-Smartphone HTC Desire HD und HTC Desire Z vorstellen. Doch Konkurrent Nokia vermasselte […]
  • Freunde2.0 Freunde2.0: #url# #facebook #twitter #usocial
  • neuer Wurm verteilt sich via Twitter Aufpassen sollte man aktuell beim Microblogging-Dienst Twitter, wenn einem Links vom Google-Link-Shortener Goo.gl über den Weg laufen. Grund dafür: hinter Links wie http://goo.gl/od0az und […]
  • Abgeordneter versendet via Twitter Bilder seines besten Stücks Twitter, ein Kurznachrichtendienst, der es erlaubt, sich Freunden, Bekannten, Kollegen und der ganzen Welt in 140 Zeichen mitzuteilen. Was man in den nachrichten schreibt, bleibt natürlich […]
  • Dschungelcamp 2011: das sind die Kandidaten von „Ich bin ein Star“ Wenn ab Freitagabend um 22.15 Uhr auf RTL wieder das Dschungelcamp „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ läuft, sind dem Kölner Sender wieder Traumquoten garantiert und alle anderen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.