Old-Spice-Mann Terry Crews ist zurück – dieses Mal mit Po-Po-Po-Power

Diesen Artikel bewerten.

Sponsored Post

Terry Crews ist Kult. Nicht nur dank Paraderollen wie in White Chicks, The Expendables oder als Vater in der Serie „Alle hassen Chris“, sondern vielmehr wegen seiner witzigen Videos auf YouTube und Co. Wer erinnert sich nicht an das berühmt-berüchtigte Eurotraining aus der Serie „What’s Up, Dad?“ Das Eurotraining ist das einzig wahre Fitnessprogramm für Muskelfreaks. Und genauso verrückt sind die viralen Werbespots für die Duftmarke „Old Spice“, in der Terry Crews den harschen Muskelmann spielt – natürlich nur in Badehose bekleidet. Ein Geniestreich der Werbeagentur „Wieden + Kennedy“ für Old Spice Terry Crews als Testimonial zu gewinnen. Die Spots für Old Spice sind einfach so absurd, dass man die Werbefilme am liebsten in jedem Werbebreak sehen möchte. Nun , pünktlich zur Produkteinführung in Deutschland, gibt es die Virals auch in Deutsch.

Und nun ist er mit gleich mehreren neuen und skurrilen Spots auf Deutsch für die Herrenpflegeserie zurück. Darin wirbt er für das Power Deo von Old Spice, dass dem unfrischen Mann Selbstbewusstsein und ganz viel Power verleihen soll. Das macht Terry Crews in einem der Spots auch ganz deutlich. Doch kurz später verwandelt er seinen jungen Partner in einen Snack-Automaten inklusive Kartoffelchips. Na wenn man nach dem abstrusen Clip keine Lust auf Kartoffelchips und die Body Sprays der Red Zone Collection bekommt! Bei den wirren Clips für Old Spice fliegt dem Zuschauer beinahe das Hirn in die Luft! Apropos „Hirn in die Luft fliegen“. Old Spice Mann Terry Crews fliegt in einem weiteren Spot auf YouTube eben jenes Gehirn durch die geballte Power der Deos in die Luft. Übrigens ist das neue Power-Deo so mächtig, dass es sogar fremde Werbespots infiltriert. Die wirren, aber dennoch absolut lustigen Werbespots zu dem neuen Old-Spice-Deo, dass es per sofort auch in Deutschland zu kaufen gibt:

Seit 2010 wirbt Terry Crews nun – nur in Unterhose bekleidet – für die Pflegeserie von Old Spice. Dabei wirkt ein Spot wirrer und abstruser als sein Vorgänger. Die „Smell is Power“-Kampagne, die es in Fernsehen und viral auf Facebook und YouTube zu sehen gibt, umfasst insgesamt fünf Spots in unterschiedlichen Längen und soll die Produkteinführung der Red Zone Collection in Deutschland begleiten. Dank dieser Videos gehört Old Spice zu einer der erfolgreichsten Viral-Marken der ganzen Welt.

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

  • Fire-Stick: Mit Billigtarif zum günstigen Smart-TV Nicht erst mit dem Fire-Stick hat der Kampf der Streamingsdienste schon längst begonnen. Mittlerweile versuchen die großen Anbieter mit günstiger Hardware die Kunden auf ihre Seite zu […]
  • McDonald’s Shake färbt den Chicago River grün Zum St. Patrick’s Day am 17.März, dem Gedenktag zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick ist die Farbe Grün nicht mehr wegzudenken. Teilweise werden sogar Flüße in güner Farbe […]
  • Timberman auf den Spuren von Flappy Bird Die Älteren erinnern sich an stundenlange Snake-Sessionen auf dem Handy. Doch das grafikarme (aber dennoch abendfüllende) Spiel wird mittlerweile nur belächelt, denn Apps wie Angry Birds […]
  • Diaspora: Das Anti-Facebook startet am Mittwoch Mit dem ehrgeizigen Projekt „Diaspora“ wollen 4 Informatik-Studenten (Daniel Grippi, Ilya Zhitomirskiy, Maxwell Salzberg, Raphael Sofaer) aus New York ab Mittwoch Soziale Netzwerke […]
  • Die Rechnung bitte! Für Selbstständige und Freelancer aber auch für kleine und mittlere Unternehmen ist vor allem das Schreiben von Rechnungen immer eine lästige Aufgabe, die meist zu viel Zeit verschlingt. […]

3 Gedanken zu „Old-Spice-Mann Terry Crews ist zurück – dieses Mal mit Po-Po-Po-Power

  1. Pingback: die MANNtastische Welt der Virals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.