NumberOne.web: Kavka-Musikshow im Netz

Diesen Artikel bewerten.

Wenn heute Abend auf kabel eins die Musikshow „NUMBER ONE!“ mit MTV-Moderator Markus Kavka startet (22.15 Uhr), dann startet auf der Website von kabel eins auch der Ableger der Show im Internet. In der rund zehnminütigen Sendung „NumberOne.web“ wird er eine Vorschau auf die kommende Show auf kabel eins und persönliche Platten- und Musiktipps geben. Wie man es schon von ihm von MTV kennt, wird er im Podcast auch aktuelle Nachrichten aus dem Musikbusiness verlesen. NumberOne.web wird durch Red Seven Entertainment realisiert, der hauseigenen Produktionsfirma von ProSiebenSat1. Auch die aktuelle TV-Sendung steht im Internet zur Verfügung und wird nach der Ausstrahlung im Fernsehen für 7 Tage im Netz auf dem Videoportal kabeleins.tv angeboten.

In der ersten Sendung der Musikreihe wird U2-Sänger Bono zu Gast bei Markus Kavka sein. Erfahrungen mit Internetsendungen hat Markus Kavka übrigens schon, denn seit dem 27. Februar 2009 präsentiert Kavka auf MySpace „Kavka vs. The Web“, darin zeigt Kavka Fundstücke aus dem Netz – Bands, Musiker, Myspacer der Woche und andere Exoten. Für das ZDF machte er eine zweinullige Wahlberichterstattung. Auf MTV.de gab es außerdem 2 Mal im Monat die Netzsendung „MTV Rockzone Extra“, die Verlängerung seiner MTV-Sendung!

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Auf der Suche nach Aliens mit kabel eins Ab heute sind die Aliens los! Mit einer crossmedialen Promotion will kabel eins seinen Science-Fiction-Monat bewerben. Auf aliengesucht.de kann man auf digitale Alienjagd gehen. Wer den […]
  • H&M initiiert Flashmob mit Kindern Das schwedische Modehaus H&M hat, um ihre neue Kidsline-Kinderkollektion einmal etwas anders zu präsentieren, Ende März einen kommerziellen Flashmob in San Francisco initiiert. Auf dem […]
  • Marge Simpson sorgt für Rekorde bei Fremdgehportal AshleyMadison.com Ashley Madison, das ist in den USA das Internetportal für Männer und Frauen, die sich eine diskrete Abwechslung im Bett wünschen. Dort können verheiratete Männer und Frauen gegen Gebühr zu […]
  • Komm rein, Osama, wir haben dich erwartet Keine Nachricht hat die US-Amerikaner in den letzten Wochen so sehr gefreut, wie die Nachricht über den Tod des Terrorfürsten Osama Bin Ladens. In den USA gab es spontane Jubelfeiern auf […]
  • Kommt die Alterskennzeichnungspflicht für Webseiten? Möglicherweise stehen Webmaster und Blogger vor dem Super-GAU. In einem Arbeitsentwurf des Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, der zwar noch nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt ist, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.