Mordversuch als Marketing-Stunt

Diesen Artikel bewerten.

Dead Man Down, ein Actionthriller mit Colin Farrell , der am 4.April in die Kino kommen soll, sorgt derzeit in den USA für Schlagzeilen. Grund dafür ist das eher unkonventionelle – zugleich fragwürdige – Marketing für den Film. Initiiert von der New Yorker Viral-Marketing-Agentur Thinkmodo wälzen sich in einem Fahrstuhl zwei Männer und versuchen sich gegenseitig umzubringen. Doch anstatt einem echten Verbrechen handelt es sich bei der Szenerie nur um virales Marketing. Denn man filmte die Reaktionen der Passanten, die in den Fahrstuhl steigen wollen, dann aber auf eben jene Kampfszene stoßen. Die Reaktionen gibt es standesgemäß auf YouTube zu sehen, wo das Viral bereits mehrere Millionen Klicks verzeichnen konnte. In dem Videos sieht man dann Passanten, die mit Feuerlöscher oder Handtasche eingreifen oder aber schockiert weggehen.

Die Frage ist natürlich, wenn dieser Marketingstunt in die Hose gegangen wäre und einer der Passanten eventuell die Lage missverstanden hätte und beispielsweise eine Waffe gezogen hätte…

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • entlaufener, drogensüchtiger Affe ist der neue Star auf Facebook Nachdem Stars, Politiker, Normalos und sogar eine Brezel tausende von Fans bei Facebook für sich verbuchen können, mausert sich nun ein entlaufener Rhesusaffe zum Star von Facebook. Vor […]
  • Krakenorakel Paul wirbt für Pepsi Nicht Andrés Iniesta, der im Finale in der 116. Minute Spanien zum Weltmeistertitel schoss, oder irgendein anderer Fußballspieler ist der große Held der Fußball-Weltmeisterschaft, sondern […]
  • Der Tag des Kaffees Es gehört zum täglichen Ritual: morgens, direkt nach dem Aufstehen geht es in die Küche und die Kaffeemaschine wird angeworfen, schließlich ist Kaffee das beliebteste Getränk der Deutschen […]
  • WhopperFace: das eigene Foto auf dem Burger Die Fritten- und Burgerbuden überlegen sich regelmäßig neue Aktionen, um mehr Pommes und Sandwiches an den Mann zu bringen. Von Mexiko-Wochen, über das beliebte Monopoly von McDonalds, bis […]
  • Lady Gaga nutzt Google Chrome Internet Explorer, Safari oder Firefox? Welchen Browser nutzt wohl Pop- und Stilikone Lady Gaga? Die Antwort darauf ist simpel: keinen der genannten Internet Browser, denn Lady Gaga nutzt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.