Le Whif: Schokoladen- und Kaffeeinhalierstift

Diesen Artikel bewerten.

Abends vor dem Fernseher packt einem oft die Lust nach was Süßem. Dann schiebt man sich schnell 2, 3 Stückchen Schokolade in den Mund. Natürlich flucht man da oft, weil das Naschen die Strandfigur kaputt und dick macht. Doch der Schokoladen-Inhalierstift von Le Laboratoire macht Schluss mit dem typischen Essveralten von Schoki. Anstatt also die Schokolade zu Essen, atmet man die Schokolade ein. Ähnlich einer Zigarette nimmt man den Lippenstiftgroßen Inhalator in den Mund und saugt am Le Whif. Die Schokoladenpartikel des Inhalierstifts „Le Whif“ sind zu klein, um dick zu machen und setzt daher nicht an den Hüften an. Die Partikel in den Inhalatoren sind aber auch zu groß, um in die Lunge transportiert zu werden. Neben purer Schokolade gibt es den Inhalierstift auch mit Himbeer- und Minzaroma. Neu auch ab diesem März: der Inhalierstift mit Kaffeearoma. So kann man immer und überall seine tägliche Dosis Kaffee genießen.

Der Le Whif mit Kaffeearoma enthält 100 Milligramm Koffein, genügend also um einen fit für den Tag zu machen. Und die Zeiten, in denen der heiße Becher voller Kaffee, die Hände verbrennt oder im schlimmsten Fall sogar in den Schoss fällt, sind somit vorbei. Die Inhalatoren gibt es zu einem Preis von 1,80 Euro auf der Website von Le Whif, das Dreierpack gibt es für 4,99 Euro. Der Kaffeeinhalator ist derzeit allerdings nur in Paris erhältlich. Das Inhaliervergnügen ist allerdings nach circa 9 Zügen schon wieder vorbei. Der Inhalator „Le Whif“ ist eine Erfindung des Harvard-Professors David Edwards.

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

  • Der Tag des Kaffees Es gehört zum täglichen Ritual: morgens, direkt nach dem Aufstehen geht es in die Küche und die Kaffeemaschine wird angeworfen, schließlich ist Kaffee das beliebteste Getränk der Deutschen […]
  • der individuelle Schokoladen-Werbespot Das sogenannte Mass Customization, also individualisierbare Produkte nach dem Do-it-yourself-Prinzip, ist voll im Trend. Es gibt quasi kaum noch etwas, was man sich nicht selber nach […]
  • Nachricht von Mars Wer in seinem Büro in den Kühlschrank schaut, der wird auf diversen Lebensmitteln sicherlich Post-Its finden, die auf den Eigentümer des Nahrungsmittel schließen lassen. Da hat der Paul […]
  • Schokolade sommerlich genießen Wenn es Draußen wieder wärmer wird, setzt man sich öfter ins Eiscafe und genießt einen leckeren Eisbecher. Natürlich hat man nicht immer Zeit für den Besuch im Eiscafe. Da gibt es von […]
  • Comedian Dirk Bach mit eigenem Schokoriegel Um seinen Fan das Geld aus der Tasche zu ziehen, gibt es heutzutage Merchandise en masse. Moderator und Comedian Dirk Bach bekommt sogar seine eigene Schokolade. Insgesamt werden 4 […]

3 Gedanken zu „Le Whif: Schokoladen- und Kaffeeinhalierstift

  1. Johnny und sein Ponny namens Ronny

    Es sieht doch recht komisch aus, wenn man auf der Straße genüßlich an dem kleinen Ding saugt.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.