Gernstl in Israel – noch mehr Slow TV im BR

Diesen Artikel bewerten.

Noch mehr Slow TV, aber eben anders, findet ihr heute Abend, morgen (Karsamstag) und am Ostersonntag jeweils ab 21:15 Uhr, ebenfalls auf BR-Fernsehen. Dabei handelt es sich um „Gernstl in Israel“. Dieses Mal erkundet Gernstl mit seinem Team Israel und entdeckt Land und Leute aus einem uns nicht bekannten Blickwinkel. In dem Land, wo alle drei Weltreligionen zu Hause sind, wo Kulturen aufeinander treffen und sehr viele Menschen aus aller Welt hinreisen, gibt es viel zu entdecken.

„Gernstl unterwegs“ bereits mit zahlreichen Preisen belohnt

Gernstl bewegt sich in einem ähnlichen Genre wie das Slow TV. Bekannt wurden er und sein Team mit „Gernstl unterwegs“. Im Auftrag des Bayrischen Rundfunks reist er mit seinem Team durch das Land und verwickelt spontan Einheimische in Gespräche. Wahrscheinlich ohne selbst ein Drehbuch in der Tasche zu haben, schafft er es mit der nötigen Wertschätzung und Interesse mit seinen Gesprächspartnern über Gott und die Welt zu plaudern. s ist sehr angenehm diesen Dialogen zu folgen und dabei Einblicke zu erhalten, die dem normalen Reisenden verwehrt bleiben. Die Kameraführung unterstreicht auch stets das Flair unterwegs zu sein und belohnt mit toller Umgebungskulisse. Dieses Format lädt zu verweilen, zuhören, nachdenken und abschalten ein. Somit kann man hier auch über einen entspannenden Effekt sprechen. Nicht umsonst haben er und sein Team zahlreiche Preise, wie unter anderem zwei Mal den Grimme-Preis, verliehen bekommen.

Für alle die es nicht schaffen werden die Serie zur Sendezeit zu sehen, sind alle drei Teile auch auf Youtube verfügbar.

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

  • Günstige Handyverträge – was beachten? Auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag und der Tarifdschungel scheint unüberschaubar? Hier das Wesentliche, das man bei der Auswahl beachten sollte: Wer sich nicht gerade exzessiv mit […]
  • Lifestyle und Trends [Advertorial] Unser Leben hat sich in den letzten 20 Jahren so stark geändert wie nie zuvor. Vor allen Dingen die Geschwindigkeit, mit der die technische Entwicklung vorangeht, […]
  • erste Szenen von Iron Sky abgedreht Noch bevor das riesige Internetprojekt, der Film „Iron Sky“ in die Kinos kommt, geschweige denn abgedreht ist, machte er dank seiner außergewöhnlichen Werbekampagne beziehungsweise […]
  • W32-Motor von Patelo kommt ohne Sprit aus Wer hat denn noch nicht von einen V6 oder sogar V8-Motor in seinem Auto geträumt. Doch dieser Traum platzt meistens an den hohen Anschaffungskosten. Sehr wahrscheinlich aber, spätestens an […]
  • WhatsApp – Achtung vor WhatsApp Spy, WhatsApp Detective und Co. 27 Milliarden Nachrichten werden tagtäglich via WhatsApp versendet, klar, schließlich darf der WhatsApp-Messenger auf keinem Smartphone fehlen. Auf rund 200 Millionen Smartphones ist […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.