Facebook down

Diesen Artikel bewerten.

Millionen von Menschen sind am Donnerstagmorgen geschockt…eine Welt bricht zusammen, denn Facebook ist down! Das gab es ja schon lange nicht mehr. Das Soziale Netzwerk Facebook, ohne das viele Menschen gar nicht mehr in den Tag starten kann, war minutenlang nicht aufrufbar. Anstatt also ihre Timeline zu sehen, haben die Facebook-Nutzer die Fehlermeldung „Sorry, something went wrong. We’re working on getting this fixed as soon as we can“, erhalten. Kurz vor 10 Uhr morgens war die Seite down, schon vorher gab es diverse Verbindungsprobleme. Woran die Downtime von Facebook liegt und wann Facebook wieder erreichbar ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden! Skurril: während Facebook down war, machten sich diverse Internetnutzer auf Twitter über die Downtime lustig, während andere Facebook-Nutzer auf Twitter Hilferufe tweeten.

Millionen nutzen leiden mit der Downtime des Sozialen Netzwerks aber an Fronleichnam kann doch auch mal Facebook frei haben! Auf Twitter landete der Hashtag #facebookdown prompt in den Trendic Topics! Selbst BILD.de präsentierte eine Meldung zur Downtime an erster Stelle auf der Hauptseite! Neben der Hauptseite von Facebook, funktionieren auch Apps und Plugins, wie beispielsweise der Share-Button nicht!
Facebook

Die Qualen der Facebook-Jünger hatte 20 Minuten nach der Downtime ein Ende und das Soziale Netzwerk, ohne das die ein oder andere Person nicht mehr leben kann, war gegen circa 10:20 Uhr wieder erreichbar! Und trotz Downtime ist die Welt nicht explodiert….verrückt! Übrigens entschuldigte sich eine Sprecherin für die Downtime, ohne genaue Gründe zu nennen: „Wir hatten heute ein Problem, so dass die Menschen für kurze Zeit nichts auf Facebook veröffentlichen konnten. Wir konnten das Problem schnell lösen und sind jetzt wieder hundertprozentig erreichbar. Wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten.“

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Der Goldene Windbeutel 2011 geht an die Milchschnitte Die Verbraucherorganisation foodwatch verlieh auch 2011 wieder den “Goldenen Windbeutel” als Negativ-Preis für die dreisteste Werbelüge des Jahres. Die Verbraucher konnten auf der […]
  • Chiptuning einfach: Mehr PS für wenig Kohle Schon mal über Chiptuning nachgedacht? Irgendwann trifft es doch jeden: Man fährt auf der Autobahn, muss mal wieder gezwungenermaßen den großen, schwergewichtigen Fahrzeugen - teilweise […]
  • Ente: ProSiebenSat.1 plant Bezahl-TV Aktuell kursieren im Netz die Nachrichten, dass ProSiebenSat1 plant, Gebühren auf ihre Sender zu erheben, was natürlich für viel Aufregung bei den Zuschauern sorgte, die bereits eine […]
  • Mercedes macht den Sensenmann arbeitslos Der neue Mercedes-Benz macht Gevatter Tod dank dem Bremsassistenten arbeitslos. Jedenfalls möchte uns dies der aktuelle Werbespot von Mercedes sagen, den die Agentur Jung von Matt […]
  • Lothar Matthäus auf Facebook: 1 Million Likes für Loddars Comeback Lothar Matthäus greift wieder an und droht an, wieder die Fußballschuhe zu schnüren. Jedenfalls, wenn man Lothar Matthäus auf Facebook Glauben schenken mag. Auf seiner Facebook-Seite, die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.