David Hasselhoff ist wieder zurück

Diesen Artikel bewerten.

Der Mann, der eigenhändig für den Fall der Berliner Mauer zuständig war ist zurück: David Hasselhoff. Und er tut das, was er am besten kann: Singen! Im Werbespot für eine amerikanische Supermarktkette feiert der 61-jährige Hasselhoff sein Comeback im Fernsehen. In diesem besingt Hasselhoff in alter Manier einen Kaffee am Strand. Der Werbesong nennt sich „Thirsty for Love“. Da kommen Erinnerungen an Baywatch und „Looking for freedom“ wieder hoch. Doch so merkwürdig der Fernsehspot mit Fremdschämfaktor auch wirken mag, ein ähnlich stupider Spot hatte früher schon Erfolg – jedenfalls teilweise. In der Supermarktkette sind die Werbeaufsteller, auf denen David Hasselhoff warb, der Renner gewesen und wurden reihenweise geklaut.

David Hasselhoffs „Thirsty for Love“:

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • McDonald’s Shake färbt den Chicago River grün Zum St. Patrick’s Day am 17.März, dem Gedenktag zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick ist die Farbe Grün nicht mehr wegzudenken. Teilweise werden sogar Flüße in güner Farbe […]
  • Starbucks Flashmob: Ein Lied geht um die Welt Flashmobs dürfen im Jahr 2009 in keinem Unternehmen als Maketinginstrument fehlen und so haben wir in diesem Jahr so viele kommerzielle Flashmobs, wie nie zuvor gesehen. Zum Ende des […]
  • Weihnachtsgeschenke für Technikfreaks Von dem Hashkey, wurde ja bereits berichtet, der eher unsinnigen 1-Tasten-Tastatur, die via USB an den Rechner angeschlossen wird, damit man beim Posten von Hashtags auf Twitter und/oder […]
  • Rammsteins „Pussy“ nur geschickte PR-Aktion Manchmal braucht es keine tolle Melodie oder keine sinnvolle Texte um mit einem Lied die Charts zu stürmen. Viel wichtiger ist heutzutage, dass man seinen Song richtig vermarktet und […]
  • Baguetting – ein Stangenbrot wird zum Trend Manchmal fragt man sich wirklich, was man früher ohne Facebook getan hat. Schließlich bringt Facebook die neuesten Trends mit sich – wenn man sich bei den meisten „Trends“ allerdings […]

2 Gedanken zu „David Hasselhoff ist wieder zurück

  1. Steffi

    Bin mal gespannt, ob der Hasselhoff sich jetzt im Bezug auf den Alk-Konsum unter Kontrolle hat… Irgendwie kauf ich dem das Saubermann-Image nicht ab und der und Kaffee passt m. M. n. so überhaupt nicht

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.