Das Haar-Sondereinsatzkommando

Diesen Artikel bewerten.

Videotutorials sieht man auf YouTube wie Sand am Meer. Um aber nun eine neue Haarpflege-Serie zu bewerben, hat die Agentur Publicis diese Videotutorials auf die Schippe genommen. In einem Werbespot sehen wir dort eins jener typischen Tutorials: eine junge Frau will darin erklären, wie man sein Haar dank Glätteisen noch glatter bekommen kann. So sieht man auf YouTube unter dem Stichwort „Haare glätten mit Glätteisen“ die junge Elisa, das Glätteisen schon heiß gemacht wurde und die junge Dame erklärt dann Schritt für Schritt, wie man am besten seine Haare glättet. Bis hierhin sieht auch alles noch wie ein normales Videotutorial aus, doch als Elisa dann das Glätteisen ansetzen wollte, stürmt ein Sondereinsatzkommando plötzlich das Haus und die junge Dame wird abgeführt. Der Grund: sie sei eine Haarverbrecherin. Die obskure Verhaftung sieht der Zuschauer dann auch in voller Länge, denn die Zeit die Videokamera auszumachen, hatte die Protagonisten aufgrund des Einsatzes des Haar-SEKs nicht mehr:


Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • „Blutleer“: keine Tampons im Abo mehr Mit einer doch recht ungewöhnlichen Idee sollten Frauen angesprochen werden, schließlich müssen diese regelmäßig auf die Hygienemittel zurückgreifen. Bei dem jungen Start-Up von Isabella […]
  • mit Riesenplakat zum neuem Job In Deutschland ist die Arbeitslosenquote offiziell unter 3 Millionen gerutscht, in Frankreich hingegen, scheint es nicht so leicht zu sein, einen passenden Job zu finden. Alain Espinosa […]
  • Fonic startet Winter-Stars und das ist die Wahrheit Mit „Keine versteckten Kosten, kein verstecktes irgendwas, kein verstecktes Lama“ hat sich der Mobilfunkanbieter Fonic endgültig in den Köpfen der Zielgruppe verankert und das, obwohl in […]
  • Coca-Colas Happiness Machine Den Coca-Cola-Automaten kennt man gut genug: wenn man Durst auf eine Coke hat, dann wirft man schnell einen Euro in den Getränkeautomaten und schon wird man mit einer kühlen Coca-Cola […]
  • Hakenkreuz auf Plakaten von Mercedes-Benz Aufklärungsbedarf benötigt es bei einem Plakat für eine Oldtimer-Ausstellung in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Hamburg. Dort war neben schönen und historischen Autos und Bauwerken […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.