Boxershorts selbst gestalten auf my-shorts.de

Diesen Artikel bewerten.

Webseiten, auf denen man seine T-Shirts individuell bedrucken und dann direkt bestellen kann, gibt es wie Sand am Meer. Mittlerweile scheint es so, als ob das Internet von Spreadshirt, Shirtinator, Shirtalarm und Co. nur so überflutet wird und fast täglich neue Nachahmer auf den Markt drücken. Die Idee, die hinter diesem Mass-Customization-Modell steckt, ist simpel. Unternehmen fertigen den Kunden das Produkt, das sie sich selbst entwerfen. Beide Seiten – sowohl Kunde als auch Hersteller – profitieren von diesem Geschäftsmodell. Doch was einst noch als clevere und nette Idee für Junggesellenabschiede und Geburtstage galt, ist mittlerweile Standard geworden. Überall kann man sich witzige Sprüche oder Motive auf seine T-Shirts drucken lassen. Nur wenn jeder Zweite mit seiner eigenen Kreation und dem achso witzigen auf seinem Shirt herumläuft, macht es das selbstkreierte Shirt nicht lustiger und interessanter. Interessanter daher vielleicht die Idee von my-shorts.de.

Wie der Name schon vermuten lässt, kann man sich auf der Seite, die erst vor wenigen Tagen gestartet ist, seine Boxershorts individuell mit eigenen Sprüchen auf dem Bund gestalten. So kann man die Boxershort beispielsweise mit seinem eigenen Namen versehen – vielleicht interessant, damit man sie nicht mit den Unterhosen seines WG-Partners verwechselt, die Shorts mit witzigen Sprüchen bedrucken lassen oder gar als Merchandiseprodukt vertreiben, wenn man beispielsweise den Bandnamen auf die Shorts drucken lässt und beim nächsten Konzert am Merchandisetisch verkauft. Vom Modell gebt sich my-shorts also von den „Vorbildern“ wie Spreadshirt oder Shirtinator ab und denkt die Idee weiter und überträgt diese auf Unterhosen, wenn auch aktuell, wenige Tage nach dem Launch nur im kleinen Rahmen. Dennoch, als individuelles Weihnachtsgeschenk eine nette Idee. Die aktuelle Webseite ist quasi noch als Beta-Phase mit Retro-Pants zu sehen und im Moment wird dem Shop noch der letzte Feinschliff verpasst. In Zukunft sollen auch weitere Modelle folgen.
my-shorts.de

Zum Launch von my-shorts.de gibt es auch gleich ein besonderes Willkommensgeschenk. Hier auf ZweiNullig.de verlose ich gleich zweimal eine eigene und individuelle Boxershort für alle Leser, um sich von der neuen Seite und deren Boxershorts zu überzeugen. Das einzige was ihr machen müsst, ist mir bis zum 30.Dezember eine E-Mail zu senden, wie ihr eure eigene Retro Pants gestalten würdet. Die zwei witzigsten und/oder interessantesten Sprüche gewinnen dann jeweils eine Boxershorts von my-shorts.de, die ihr dann mit eurem individuellen Spruch bedrucken lassen könnt (es muss nicht zwangsläufig der eingesendete Spruch des Gewinnspiels sein). Euren Spruch für das Gewinnspiel sendet ihr direkt via Kontaktformular an mich. Die Gewinner werden dann umgehend benachrichtigt, der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird ermöglicht durch ein Blog MarketingBlog-Marketing ad by hallimash.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Zalando goes Kommune 1 Im ersten Spot (Jung von Matt) sitzt ein verängstigter Ehemann in einem Schuh-Zimmer und warnt alle Männer vor Zalando, schließlich wird er seither mit Schuhen aus dem Internet-Schuhladen […]
  • Interview Transkription und Auswertung vom Profi Egal ob Interviews, Feldgespräche oder Gruppendiskussionen – hier ist es besonders wichtig, dass alle Daten genauestens aufgezeichnet und schriftlich fixiert werden. Meist müssen sie sogar […]
  • Sich an Halloween zum Zombie verwandeln Schon in wenigen Tagen steht Halloween vor der Tür. Dann kann man sich am 31.Oktober wieder verkleiden und von Haustür zu Haustür ziehen und nach Süßigkeiten betteln. Da wird es langsam […]
  • nackte Daniela Katzenberger wirbt für PETA Daniela Katzenberger, Moderatorin, Kneipenbesitzerin und aktuell angesagtes IT-Girl. Die dralle Blondine ist der Traum vieler Männer. Nicht verwunderlich, dass die Katzenberger in diversen […]
  • happy2print – unkompliziertes Drucken via Smartphone [Advertorial] Beim Wandel von der alltäglichen Nutzung des Laptops zum Smartphone sind die meisten mit einen recht simplen, aber schier unüberwindlichen Problem konfrontiert: happy2print […]

2 Gedanken zu „Boxershorts selbst gestalten auf my-shorts.de

  1. Wolfgang

    Was es nicht alles gibt 😀 aber zum selber erstellen gibts glücklicherweise auch schon viele andere Seiten. Posterjack kennt ja jeder aber das es auch was für Boxershorts gibt ist mir neu. Danke für denk Beitrag!

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.