„Wolle Döner kaufen“ goes web2.0

Diesen Artikel bewerten.

Dönerbuden in Berlin-Kreuzberg sind keine Seltenheit und auch die kreativen Köpfe der DOJO Werbeagentur scheinen gerne um die Ecke zu gehen und sich in Mustafa’s Gemüsekebab am Mehringdamm 32 oft mal den eine oder anderen leckeren Kebab zu gönnen, schließlich befindet sich die Dönerbude unweit vom eigenen Agenturbüro. Und da es bei Mustafa so gut schmecken muss, hat DOJO der Imbissbude einen genialen Webauftritt gebastelt, was ja eigentlich ungewöhnlich für eine Döner-Imbissbude ist. Der Webauftritt auf Mustafas.de ist komplett in Flash gehalten und komplett animiert. Mustafa fragt auf der Website im typischen Döner-Verkäuferslang: „Salat komplett?” und „Was zu trinken, Bruda?“ Ein Kunde singt dazu seine eigene Homage an den Döner und schrammelt dabei auf seiner Gitarre den Song „Döner, du hast mich auf den Knien, Döner…“ .

Auf dem Dach hinter dem Dönerstand kidnappen Außerirdische Hühner, aus Mustafas Boxen ertönt die Lieblingsmusik des Verkäufers, im Hintergrund marschiert eine Tomatenfamilie am Stand vorbei und nicht selten flattern fliegende Döner über den „Büylschirm“. Die Kreuzberger Agentur ist neben dem ungewöhnlichen Auftritt der Dönerbude sowieso sehr Berlinverliebt, denn nicht selten sieht man in Kreuzberg und anderen Punkten auf Berlin die DOJO-Aufkleber „Ich komm aus Muschi du Kreuzberg“ und auch für kleinere und größere Unternehmen und Projekte in und aus Berlin entwickelten Dominic Czaja und Joachim Bosse von DOJO interessante und kreative Ansätze. Merhaba!

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Ein Gedanke zu „„Wolle Döner kaufen“ goes web2.0

  1. Panthera-IT

    Wirklich sehr gelungene Webauftritt, man sieht kaum solch gute Auftritte bei Dönerbudden oder Pizzerien.

    Leider es gibt keine HTML Version von der Website, das dämpft den Eindruck etwas. Dennoch habe ich noch bei keiner Dönerbudden gesehen.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.