Tschüß Erotik-Call-In im DSF

Diesen Artikel bewerten.

Dem Deutsche SportFernsehen wird von vielen Zuschauern und Kritikern Etikettenschwindel vorgeworfen. Vor allem die lästigen Erotik- und Call-In-Sendungen geben Grund zur Kritik, da sie täglich lange Programmstrecken am späten Abend und am Nachmittag besetzen. Dass aber Anrufsendungen nicht mehr die entsprechenden Einnahmen wie noch vor einigen Jahren bringen, musste bereits Mitmachsender 9Live erkennen. Nun deutet sich an, dass der Sportsender die Anrufshows aus dem Programm nimmt, beziehungsweise zurückfährt und ab 1.Januar zumindest keine „Oben-Ohne-Anrufsendungen“ mehr auf dem DSF gezeigt werden. Den Animateuren wurde bereits vom Ende der Sendungen berichtet.
Allerdings heißt es auch, dass man sich bei der täglichen Call-In-Sendung „Sportquiz“ noch nicht ganz sicher sei, ob man sie komplett aus dem DSF-Programm streicht. Man wolle sich nun wieder auf die Sportkompetenz konzentrieren, schließlich ist man ja das Deutsche SPORTfernsehen. Ob man erkannt hat, dass die Anrufshows kräftig am Image des Senders nagen? Die nächste Frage ist natürlich, wenn man nicht mehr nach „Automarken mit A“ sucht, wie man die Programmstrecken sonst füllen möchte.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Das Programm des neuen 9 Live Die Tage von 9 Live als Call-In-Sender sind gezählt und der Countdown läuft: am 31. Mai sendet 9 Live zum letzten Mal als Mitmachsender und die schreienden Animateure müssen sich […]
  • Schluß mit Call-In: 9Live wird eingestellt Vermissen werden ihn wohl die Wenigsten, den Hot Button von 9Live. Denn jetzt ist es offiziell und der viel kritisierte „Mitmachsender“ 9Live stellt zum 31.Mai seinen Sendebetrieb ein. Nun […]
  • Do it yourself – der virtuelle Baumarkt Der kalte Winter ist vorbei, da wird es Zeit seinen Garten auf Vordermann zu bringen. Also ab in den Baumarkt! In Zeiten von Facebook, Google und Co. ist der Gang bzw. die Fahrt in den […]
  • Die Porno-Ente – sind Pornos nun legal oder nicht? In den letzten Tagen machte die Meldung die Runde, dass das Landgericht München angeblich ein Urteil gefällt hat, das Pornofilme nicht kreativ genug sind, um urheberrechtlich geschützt zu […]
  • iPad – Affiliate-Werbung untersagt Mit dem iPad hat Apple einen möglichen Killer für Note- und Netbooks auf den Markt gebracht. Das iPad verkauft sich auch zur Überraschung von Steve Jobs und Apple in den USA hervorragend. […]

2 Gedanken zu „Tschüß Erotik-Call-In im DSF

  1. Jürgen

    Würde man die entstehenden Lücken mit ständigen Wiederholungen von interessanten Fussballspielen oder alten Shows wie Takeshi füllen wären viele Menschen auf einen Schlag wieder zufrieden. Spart man sich die Gagen der mäßig talentierten „Hosts“ dieser Quiz-Sendungen und schaltet wieder ein paar Werbeblocks sollte man die wegfallenden Einnahmen durchaus verkraften können.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.