Schlagwort-Archive: AUTO

Mit einem Klick zur nächsten Werkstatt

Diesen Artikel bewerten.

Mit den fallenden Temperaturen im Winter, werden auch die Straßen wieder glatt und rums … da hat es geknallt. Im letzten Jahr gab es allein in Berlin insgesamt 130.502 registrierte Verkehrsunfälle, so eine Statistik des Polizeipräsidiums der Hauptstadt. Bleibt nur zu hoffen, dass es dabei nur zu Blechschäden gekommen ist, denn diese lassen sich in der Werkstatt beheben. Die Frage nach einem Blechschaden ist natürlich erstmals, in welche Werkstatt man mit seinem Fahrzeug fahren soll. Welche Werkstatt ist passend, welche vertrauenswürdig und welche repariert mein Auto günstig und seriös. Dank dem Werkstattportal von autoservice.com lassen sich jene Werkstätten einfach und bequem von daheim finden. Das Portal autoservice.com übernimmt für den Suchenden die aufwändige Suche nach einer passenden Werkstatt in der Nähe, egal ob man einen Unfall hatte, Winter- oder Sommerreifen auf sein Auto aufziehen muss oder zum TÜV oder zur Hauptuntersuchung muss. Dazu ist das Portal zusätzlich kostenlos. Autofahrer können ohne Registrierung einerseits Werkstätten und andererseits besondere Angebot der einzelnen Werkstätten suchen. Bisher sind deutschlandweit 3.500 Werkstätten im Portal zu finden, doch in den kommenden Wochen und Monaten will man noch mehr Partner-Werkstätten für sich gewinnen und ins Portal eintragen. Wer sich registriert, der hat den Vorteil, dass man den Werkstätten auch Fragen zu ihren Leistungen stellen kann und man bekommt daraufhin eine Antwort.
Weiterlesen

Schockkampagne gegen das Telefonieren am Steuer

Diesen Artikel bewerten.

Die Aufklärungskampagnen für mehr Sicherheit werden immer drastischer. Schließlich sollen leichtsinnige Autofahrer davon abgehalten werden, sich selber und andere Straßenverkehrsteilnehmer zu gefährden. Unter anderem gefährdet man sich und andere, wenn man am Steuer telefoniert. Und hier setzt eine Kampagne aus Indien an. Sie will mit schockierenden Bildern aufklären, wie gefährlich das Telefonieren am Steuern ist. Die Agentur Mudra Group schockiert auf den „Don’t talk why he/she drives“-Motiven mit Blut, das aus dem Telefon spritzt.
Weiterlesen

Skodawerbespot ganz ohne Skoda

Diesen Artikel bewerten.

In Werbespots für Autos sieht man normalerweise auch den neuen Flitzer. Nicht aber so, beim aktuellen Werbespot für den neuen Skoda Octavia RS der Skoda-Leadagentur Leagas Delaney. „Der linke Fuß wird Ihren rechten beneiden“ heißt es in dem Spot, in dem sich der linke und der rechte Fuß gegenseitig bekämpfen. So tritt der linke Fuß ganz einfach den rechten, macht ihn in einer Pfütze schmutzig, verübt einen Anschlag mit dem Buchregal und schiebt ihn schlussendlich in den Ventilator. Das Motiv des linken Fuß ist recht simpel: er ist neidisch, dass der rechte Fuß auf dem Gaspedal des Skoda Octavia RS stehen darf:
Weiterlesen

virtuelle Schnitzeljagd für den neuen Fiat

Diesen Artikel bewerten.

Für seinen neuen Renner, den Punto Evo, hat sich der italienische Automobilhersteller Fiat eine virtuelle Schnitzeljagd ausgedacht, um den Flitzer zu bewerben: die Fiat Punto Evo Challenge. Seit dem 24.Oktober werden auf diversen Seiten des Unternehmens (darunter auch im Facebook-, Twitter– und YouTube-Account von Fiat) alle 5 Tage diverse Codes versteckt. Wer insgesamt 10 der versteckten Codes findet, dem winkt der neue Fiat Punto Evo als Preis. Hinweise, wo sich die Codes verstecken, findet man auf complete-your-download.de in seinem persönlichen Dashboard, oder lässt sich die Hinweise auf sein Handy via SMS oder auch via E-Mail senden. In seinem Dashboard, also dem auf dem Computerbildschirm frei beweglichem Gewinnspielwidget von Fiat, wird dem Teilnehmer dann angezeigt, wie viele Codes ihm noch fehlen, um den neuen Wagen zu gewinnen.
Weiterlesen

Club SEAT – Community für SEAT-Fans

Diesen Artikel bewerten.

In der heutigen Zeit, in der täglich dutzende Werbebotschaften auf die Zielgruppe einprasseln, verliert man schnell die Bindung zu einem bestimmten Produkt. Vor allem sind auch viele Werbebotschaften austauschbar und der eben gesehene Werbespot könnte quasi jedes x-beliebiges Produkt bewerben. Deshalb sind vor allem für High-Interest-Produkte Attribute wie Vertrauen, besondere Erlebnisse und Geschichten immer wichtiger. Man will den Kunden zu einem Teil einer exklusiven Community machen, denn so fühlt sich der Käufer nicht nur als einfacher Kunde, sondern als etwas Besonderes und er kann sich in der Gemeinschaft mit anderen über seine Erlebnisse austauschen.
Weiterlesen