McDonalds wirbt mit Darth Vader und King Kong

Diesen Artikel bewerten.

Während man in Deutschland jüngst Topmodel Heidi Klum als Testimonial für Big Macs und Co. abgesägt hat, hat McDonalds Frankreich jetzt zwei neue Markenbotschafter gefunden: Star-Wars-Bösewicht Darth Vader und King Kong! BETC Euro RSCG, die französische Agenturniederlassung der Euro RSCG ist für die Motive zuständig. Die Idee hinter den Motiven: Die Burgerbude McDonalds soll ein Ort sein, in dem man sich begegnet und bei dem jeder Mensch willkommen ist, selbst ein Bösewicht wie der Imperator aus Star Wars Darth Vader! Passend dazu auch der Claim: „Venez comme vous êtes“, also Komm wie du bist. Das heißt also: man muss sich nicht verstellen oder verkleiden, sondern einfach seinen Burger genießen und das so, wie man sich wohl fühlt, in Jogginghose, Jeans oder auch im Darth-Vader-Kostüm! Sollte einem demnächst also Darth Vader im McDonalds-Restaurant begegnen, muss man also keinerlei Angst haben….„Möge der Appetit mit dir sein!“



Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

10 Gedanken zu „McDonalds wirbt mit Darth Vader und King Kong

  1. Tarik

    Das Bild mit Darth Vader gefällt mir, auch wenn ich mich gerade frage, wie der mit der Maske überhaupt essen will… 🙂

     
    Antworten
  2. Pina

    Na is doch einfach…
    Der Zerteilt des alles mit seiner Kraft, macht des zu Brei und schleißt des dann in flüssiger Form durch seine Makse..

    Wozu sollte Darth sonst die Macht haben?

     
    Antworten
  3. Pingback: Besucherstatistik Februar 2010

  4. Pingback: Freddy Krueger und Chucky werben für Burger King

  5. DerAffe

    Das mit Darth Vader find ich ne coole Idee das hat mich richtig zum Schmunzeln gebracht 😉 Das King-Kong Bild find ich nenn bisschen albern!

     
    Antworten
  6. Alexander

    Finde die Idee absolut genial und bin froh das die Werbung in Deutschland auch immer mehr Richtung Comedy geht. So kommt es mir zumindest vor. Aber wir sind halt noch so einiges hinter den Briten und den Ammis zurück in Sachen komischer Werbung. McDonalds wird uns dass aber ganz sicher näher bringen.

     
    Antworten
  7. Psychotherapie München

    Auch wenn ich Werbung generell kritisch gegenüberstehe, so muss ich doch sagen, dass McDonald’s hier eine Kampagne sehr gelungen ist. Schön, dass man nicht nur mit hirnloser werbung bombadiert wird, sonder immer mal wieder auch was ganz Amüsantes fabriziert wird.
    Lg Tina von der Psychotherapie München

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.