Internet-Initiative gegen Deutschland sucht den Superstar

Diesen Artikel bewerten.

Zu Weihnachten gelang der Alternative-Rock-Band Rage Against the Machine dank einer Facebook-Kampagne ein Nummer Eins Hit in den britischen Charts und das mit dem mehr als 15 Jahre alten Song „Killing in the Name“. Mehr als 500000 Mal ist die Single gekauft worden und verwies den Weihnachtssong von Joe McElderry, Gewinner der Castingshow X-Factor, auf Platz 2 der Single Charts. Mit der Facebookaktion wollte man ein Zeichen gegen eben jene Castingsendungen setzen, was zu beachtlichen Erfolg führte. Nun soll jene Protestaktion auch in Deutschland wiederholt werden. Die Rock-Band Tenacious D. von Schauspieler Jack Black (Der Schakal, King Kong, Nacho Libre, School of Rock) soll ein Zeichen gegen Bro’Sis, Mark Medlock und Daniel Schumacher setzen. Der witzige Rocksong „Tribute“ soll in der Erscheinungswoche der Siegersingle von Deutschland sucht den Superstar die Charts stürmen. Von daher wird aufgerufen den Song in der Woche vom 23.4. bis 29.4. via iTunes und amazon zu kaufen, damit Tenacious D. mehr Käufer hat, als der DSDS-Siegertitel.

O-Ton der Kampagnen-Initiatoren: „Superstars gibt es schon seit jeher auf dieser Welt. Wir finden sie in jedem Jahrhundert der Kunst, in jeder Klasse des Sports, auf jeder Seite der heiligen Schriften und – seit es sie gibt – auch in unserer geliebten Musik. Superstars sind unantastbar, GROOOSS und verdienen jedermanns Respekt! Seit Herbst 2002 verkaufen uns reiche Plattenbosse die lauen Lüftchen ihrer Abfallwirtschaft ebenfalls als Superstars; und zwar als solche, die alles je da gewesene vergessen machen sollen. Was aber, wenn wir nach Jahren der Schande unsere Geduld vergessen und die trällernden Schönlinge von der Stange wie „Bro’Sis“, Mark Medlock oder Daniel Schumacher dahin zurück schicken, wo sie einst herausgekrochen kamen? Es ist an der Zeit, den Casting-Eintagsfliegen das letzte Stündlein einzuläuten und ihnen den Erfolg zu entreißen, um so allen gewissenlosen Kaufzombies ein Stück wahren und ungefiltert-schmutzigen Rock ’n’ Roll einzutrichtern…“


Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Dschungelcamp und DSDS – das Schrecken hat System Fernsehzuschauer, die sich gerne niveauvolle Fernsehsendungen anschauen, sollten heute Abend zur Primetime einen großen Bogen um RTL machen, denn auf RTL laufen heute sowohl „Deutschland […]
  • Deutschland sucht den Superstar besiegt Internet-Boykotte Tapfer haben sie gekämpft, aber dennoch verloren. Die Rede ist von den Initiatoren der Boykottbewegungen gegen DSDS-Sieger Mehrzad Marashi. Wie einst eine Aktion in Großbritannien, als der […]
  • Big Brother: extreme Charaktere für bessere Quote? Mit der bereits 10. Staffel der einst so umstrittenen Containershow Big Brother will RTLII ab dem 11.Januar wieder seine Quoten am Vorabend aufpeppen. Erst zur Auftaktshow am kommenden […]
  • Quoten des Popstars-Finale über Senderschnitt ProSieben dürfte sich mit der mittlerweile achten Staffel der Castingshow „Popstars“ sicherlich mehr erhofft haben. Die Einschaltquoten der Sendung schwächelte mit Verlauf von Popstars […]
  • Besucherstatistik Dezember 2009 Zwar haben die Besucherzahlen im Vergleich zum November leicht abgenommen, dennoch sind die Besucherzahlen für einen noch relativ jungen Blog hoch und stabil. Hinzu kommt auch, dass Google […]

11 Gedanken zu „Internet-Initiative gegen Deutschland sucht den Superstar

  1. Tarik

    Tolle Aktion!

    Auf jeden Fall viel Erfolg dabei!
    Ich halte von DSDS eh nichts bis gar nichts, aber auch wenn die öffentliche Meinung von vielen ja eher sehr gering ist, gibt es dann doch unglaublich viele, die sich das angucken und dann auch noch davon schwärmen… 🙁

     
    Antworten
  2. Fanax

    geniale Idee, bin auf jeden Fall dabei. Wird zeit das der Mist ein Ende hat, kanns nichmehr hören, jedes Jahr dasselbe. Und dann verdienen die sich mit dem Dreck auch nochn Arsch voll Geld. Keep Rocking !!! \m/_(°_°)_\m/

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.