IFA 2015 in Berlin: Einige Highlights des Messe

Diesen Artikel bewerten.

Auf der IFA 2015 in Berlin wurden auch in diesem Jahr viele technische Innovationen und Neuheiten vorgestellt: Neben beeindruckenden High-End Smartphones, ultraschnellen Notebooks und durchdachten Geräten fürs Heim, bot die IFA 2015 auch in diesem Jahr alles erdenklich Neue und Fortschrittliche im Technik-Segment.

Miss IFA präsentiert Produktneuheiten zur IFA 2015: „Level On Wireless“ Kopfhörer von Samsung Quelle: http://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/Fotos/

Miss IFA präsentiert Produktneuheiten zur IFA 2015: „Level On Wireless“ Kopfhörer von Samsung Quelle: http://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/Fotos/

Sony Xperia Z5 Premium Smartphone überzeugt mit glasklarer Optik

Während zur Zeit noch Auflösungen im HD Bereich den Smartphone-Markt dominieren, wagt Sony auf der IFA 2015 eine neue Zeit einzuläuten: Das Sony Xperia Z5 Premium soll in Deutschland bereits zu Weihnachten (ca. 800€) hier sein und uns UHD mitrbingen. Als UHD wird eine Auflösung bezeichnet, die noch besser auflöst, als alles auf dem Smartphone-Markt bisher dagewesene: Lediglich in der TV-Szene boomt UHD bereits seit einiger Zeit mit netten 800 dpi auf dem Display und überzeugt Jung und Alt auf Anhieb. Das Gerät ist mit einem Octa-Core Snapdragon 810 Prozessor bestückt und daher also 4K fähig, denn es nimmt mit einer 23 Megapixel starken Rückkamera auf: Ideal fürs gelegentliche Streaming oder Instagram-Hobby.

IFA 2015: Das Sony Xperia Z5 als erstes 4K-Smartphone Quelle: sony.de

IFA 2015: Das Sony Xperia Z5 als erstes 4K-Smartphone Quelle: sony.de

IFA 2015: Das ROG GX700 hat als Notebook für Aufsehen gesorgt

Jeder kennt es: Das letzte Level ist endlich ohne einmal zu speichern fast beendet und plötzlich stürzt das System des Laptops ab, weil die Grafikkarte zu heiß gelaufen ist. Der Grund ist viel Technik auf kleinstem Raum, mit oftmals zu schwacher Kühlerleistung.

Vor allem Gaming-Botebooks überhitzen schneller, als eine Pfanne mit zuviel Öl darin: Da grafisch aufwändige Spiele den Prozessor mächtig ins schwitzen bringen, hat Asus nun endlich für eine Lösung bei diesem hitzigen Problem gesorgt. Der ROG GX700 Gaming Laptop von Asus kostet stolze 4000€ und bietet dem Nutzer hierfür eine Menge Spielereien. Das Display löst nämlich in stolzer 4K Grafik auf und wird mit einem Intel K-SKU Prozessor angetrieben (Skylake). Besonders auffällig ist das externe klobige Kühlakku, welches an den Laptop angedockt wird. Hier drin befindet sich nämlich die Wasserkühlung, welche beim mobilen Einsatz des Notebooks auch abgedockt zu Hause gelassen werden darf. Die zusätzliche externe Wasserkühlung sorgt dafür, dass das Notebook ohne Probleme auf Höchstleistung arbeitet und Bildruckler oder warme Handflächen nunmehr der Vergangenheit angehören.

ROG GX700 von ASUS wassergekühlt und mit 4K erfreut des Gamers Herz. Der Preis allerdings noch nicht. Quelle: asus.com

ROG GX700 von ASUS wassergekühlt und mit 4K erfreut des Gamers Herz. Der Preis allerdings noch nicht. Quelle: asus.com

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.