Google und Facebook wollen Twitter kaufen

Diesen Artikel bewerten.

Google, Facebook, Twitter. Drei Internetriesen, die aktuell nicht mehr wegzudenken sind. Aktuell ist vor allem Twitter heiß begehrt und das gerade bei Suchmaschinengigant Google und Facebook. So hat Facebook und Google bereits im Hause Twitter vorgefühlt, ob eine Übernahme Twitters möglich sei. Angeblich will man für den Kurznachrichtendienst und die rund 200 Millionen registrierten Mitglieder 10 Milliarden Dollar ausgeben. Aber noch scheint man in der Anfangsphase der Verhandlungen sein und erste Ergebnisse gibt es nach den Gesprächen noch keine. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Twitter einen Umsatz von rund 45 Millionen US-Dollar und 2011 peilt man eine Zahl zwischen 100 und 110 Millionen US-Dollar an. Google erwirtschaftete im letzten Jahr circa 29 Milliarden Dollar, Facebook 1,9 Milliarden.

Erst vor wenigen Wochen hatte Twitter eine Geldspritze in Höhe von 200 Millionen Dollar erhalten. Bereits in den letzten Monaten gab es erstes Interesse von Facebook und Google, Twitter zu übernehmen und es gab bereits erste Kaufangebote. Doch aus den Angeboten wurde bisher nichts Eindeutiges.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Die Flugroute des Weihnachtsmanns verfolgen In wenigen Stunden reist der Weihnachtsmann auf seinem Rentierschlitten von Haus zu Haus und beschenkt die lieben Kinder. Da er Millionen Kinder besuchen muss, ist es immer recht […]
  • Facebook für reale Treffen Wie sich Googles neues Soziale Netzwerk Google+ entwickeln wird, ist aktuell noch komplett offen. Twitter scheint sich in Deutschland nicht recht durchsetzen zu wollen. Die besten Tage von […]
  • neuer Wurm verteilt sich via Twitter Aufpassen sollte man aktuell beim Microblogging-Dienst Twitter, wenn einem Links vom Google-Link-Shortener Goo.gl über den Weg laufen. Grund dafür: hinter Links wie http://goo.gl/od0az und […]
  • Fans erteilen Lady Gaga und Justin Timberlake virtuellen Maulkorb Sie wollen solange nicht mehr twittern, bloggen und Kommentare auf Facebook abgeben, bis ihre Fans insgesamt 1 Million Dollar für einen wohltätigen Zweck gespendet haben. Eigentlich eine […]
  • Socialfail.de – das Internet vergisst nie Auf Facebook, meinVZ, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken kann man seine Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen via Statusmeldung immer auf dem Laufenden halten, was man gerade Tolles […]

Ein Gedanke zu „Google und Facebook wollen Twitter kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.