GEFRO Balance: Mein stoffwechseloptimiertes Wochenende

Diesen Artikel bewerten.

[Advertorial] Neulich hatte ich die Gelegenheit die neuen Produkte der Lebensmittellinie von Gefro Balance zu testen. Darüber möchte ich euch nun etwas ausführlicher berichten. Spätestens seitdem ich vor zirka einem Jahr an einem Seminar zum Thema gesunde Ernährung teilnehmen durfte und darüber hinaus den Fleischatlas 2014 von der Boell-Stiftung gelesen hatte, fand bei mir ein Umdenken statt. Keine radikales, sondern eher ein gesundes Umdenken. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seither habe ich beispielsweise meinen Fleischkonsum so reduziert, dass ich – insofern möglich – nur noch vegetarische Speisen wähle. Das ist nicht immer einfach, denn Gewohnheit und ständig präsentes Angebot sind nicht zu unterschätzen. Doch wenn man sich damit arrangiert hat, macht es schon Spaß sich eine leckeres vegetarisches Essen zusammen zu stellen. Das ist nicht nur Gesund, sondern kann auch mit gutem Gewissen verspeist werden.

Die neueste Lebensmittellinie, die Gefro auf den Markt gebracht hat, beinhaltet tolle Produkte, um meine Speisen vegetarisch, ballaststoffreich aber dennoch gesund zu gestalten.

Chefsalat mit Gefro Amore Pomodore

Chefsalat mit Gefro Amore Pomodore

 Gefro Balance: Suppenpause auf Arbeit genießen und den Stress vergessen

Auf der Arbeit, wo es meistens sehr hektisch zugeht, fällt das eine oder andere Mal sogar eine Mahlzeit aus. Hier habe ich mir gleich ein paar Packungen der Gefro Balance-Suppen-Pause mitgenommen. Die sind sehr schnell zubereitet: Tüte öffnen, in eine Tasse schütten, Wasser kochen und darüber gießen. Schon nach einer Minute ist dann die leckere Suppe fertig. Das gute daran ist, dass die Suppe wertvolle Inhaltsstoffe enthält und dabei ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe auskommt. Denn nichts schmeckt besser, als naturbelassene Produkte.

Gefro, bekannt für Biogenuss aus dem Allgäu punktet vor allem damit, dass sie im Kontext Bio und Gesundheit eben nicht auf Geschmack verzichten. Sie verzichten auch nicht auf die Zugabe von Zucker, sie verwenden allerdings die sogenannte Isomaltose. Einen Zweifachzucker, der in Honig oder Zuckerrohrsaft vorkommt und hier aus Rübenzucker gewonnen wird. Das Besondere daran ist, dass dieser Zucker langsamer vom Körper abgebaut wird und somit sich positiv auf den Blutzucker auswirkt. Das wiederum bedeutet längere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Und genau das benötige ich, ohne an meinem Körper Raubbau zu betreiben.

Gefro Balance: Suppenpause für die Arbeit - schnell, lecker und gesund

Gefro Balance: Suppenpause für die Arbeit – schnell, lecker und gesund

Gesundheit beginnt mit ausgewogener Ernährung

Sicherlich kann man über Gesundheit keine pauschalen Aussagen treffen, doch eins ist Fakt: Wer sich entschleunigen lässt, lebt auch gesünder. Und was entschleunigt mehr, als sich Zeit für die Zubereitung einer leckeren Mahlzeit zu nehmen.

Und das haben wir letztes Wochenende getan. Die Zutaten waren gleich organisiert und zum Chefsalat a la zweinullig.de passte natürlich wunderbar das Gefro-Balance Salatdressing „Amore Pomodore“. Na das ließen wir uns nicht zweimal sagen und rührten uns gleich mal die   Tomatenliebe alias Amore Pomodore zum Chefsalat. Die Meinung unseres Kleinen: „Einfach grandios!“. Wenn das mal kein Lob an Gefro ist!

Amore Pomodore: Lecker, würzig und gesund

Amore Pomodore: Lecker, würzig und gesund

Gefro Balance: Jetzt das Probierpaket anfordern

Probiert es doch einfach mal selbst aus, denn Gefro bietet zur Zeit ein Balance-Probierpaket an. Darin enthalten sind 5 Balance-Produkte für nur 5 Euro. Besser geht´s eigentlich nicht. Darin  findet ihr die Suppenpausen, klare Gemüsebrühe Querbeet, dunkle Soße und leckeres Salatdressing. Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen, denn wo findet man noch so ausgewogene Ernährung für 5 Euro?

Auch wenn man mal Lust auf gutes Fleisch hat, allerdings vom Metzger des Vertrauens, bieten sich die Soßen von Gefro-Balance an. Diese gibt es als helle und als dunkle Soße. Beide sind geschmacklich gut abgestimmt. Wobei die dunkle Soße besser zu Braten. Die helle Soße ist eher für Geflügel oder Fisch geeignet. Auch sehr geschmackvoll ist die Gemüsebrühe, die völlig ohne Geschmacksverstärker auskommt.

Gefro Balance: stoffwechseloptimierte Ernährung

Gefro Balance: stoffwechseloptimierte Ernährung

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • happy2print – unkompliziertes Drucken via Smartphone [Advertorial] Beim Wandel von der alltäglichen Nutzung des Laptops zum Smartphone sind die meisten mit einen recht simplen, aber schier unüberwindlichen Problem konfrontiert: happy2print […]
  • Stylist24.de – Heiße Teile, große Auswahl, wenig Geld [Advertorial] So Jungs, jetzt mal Butter bei die Fische. Wenn ihr eurer Freundin mal wieder ein richtig erfreuliches Shopping-Erlebnis bereiten wollt, dann zieht doch einfach mal die […]
  • Das Beschimpfungstool für kreative Beleidigungen Manchmal möchte man dummen Menschen oder seinen Freunden einfach nur wüst beschimpfen, bei dem Quatsch, den sie von sich geben. Doch in der Wut, fehlen einem manchmal die passenden Worte, […]
  • Lotto online: Millionen nicht verfallen lassen Neulich war mal wieder in den Nachrichten zu lesen, dass ein glücklicher Lottospieler seinen Gewinn nicht abgeholt hatte. Dabei handelte es sich um ein Los der "Silvester-Millionen" , […]
  • Blind Date vs. Online Date „Ich wollte dir doch nur mal eben eine/n gute/n Freund/in von mir vorstellen, ich glaube, ihr habt echt viel gemeinsam.“ Wer kennt sie nicht, diese gut gemeinten Worte eines Bekannten, der […]

2 Gedanken zu „GEFRO Balance: Mein stoffwechseloptimiertes Wochenende

  1. Claudia Droeßler

    Huhu!

    Toller Bericht! Mein Bericht ist noch in Arbeit.
    Aber ich muss schon sagen, kreative Vorlagen.

    Direkt ein E-Mail Abo abgeschlossen. Das heißt, wir lesen uns.

    Ganz liebe Grüße,
    Claudia

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.