Europa League: Metalist Charkow gegen Leverkusen exklusiv im Internet-Livestream

Diesen Artikel bewerten.

Wenn am kommenden Donnerstag Bayer Leverkusen in der UEFA Europa League gegen Metalist Charkow aus der Ukraine bei sibirischen Temperaturen kicken müssen, müssen die Fans von Leverkusen im Free-TV auf die Partie verzichten. Anstatt die Partie um 21.05 Uhr anzupfeifen, zog die UEFA wegen den Temperaturen das Spiel Metalist Charkow gegen Bayer Leverkusen kurzfristig vor auf 17 Uhr. Somit entfällt auch die Liveübertragung auf Sat.1, Bayer Leverkusen gbt es damit erst nach dem Spiel zwischen Benfica Lissabon und VfB Stuttgart im Free-TV zu sehen. Wer kein Abo von Sky hat, muss somit auf die Liveübertragung des Leverkusen-Spiels im Fernsehen verzichten.

Ein Glück gibt es noch das Internet, denn Sat.1 wird auf ran.de das Spiel der Leverkusener in der Ukraine exklusiv im Livestream zeigen. Im Free-TV wird es das Spiel in einer Zusammenfassung um 0.30 Uhr, direkt nach Kerner zeigen. Ebenfalls kann man auf ran.de auch einen Livestream der Partie Benfica Lissabon gegen VfB Stuttgart zeigen, hier zeigt Sat.1 ja alle Spiele parallel im Livestream, die ebenfalls im Fernsehen zu sehen sind. So werden natürlich auch die Rückspiele in der Europa League gestreamt. Am 24. Februar zeigt man zuerst Bayer Leverkusen gegen Metalist Charkow und direkt danach VfB Stuttgart gegen Benfica Lissabon.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.