Eröffnungssequenz der Simpsons wurde aufgepeppt

Diesen Artikel bewerten.

Die Simpsons sind Kult! Eine Konstante in der Serie ist die Eröffnungssequenz, die von Folge zu Folge einen anderen Tafel-Gag, ein unterschiedliches Saxophon-Solo von Lisa und eine witzige Couch-Szene hat. Doch das alte Intro hat ausgedient, denn in den USA gab es mit der zehnten Folge der zwanzigsten Simpsons-Staffel ein neues, überarbeitetes Intro. In der Folge „Take my Life, please“, die am kommenden Dienstag auf ProSieben unter dem Titel „Quatsch mit Soße“ gezeigt wird, sind dann auch diverse Charaktere zu sehen, die im alten Vorspann nicht vorgekommen sind. So begegnet Maggie an der Supermarktkasse zum Beispiel ihrem Erzfeind, dem Baby mit der Monoaugenbraue Gerald. Bart begegnet auf seinem Weg nach Hause Tingeltangel-Bob, Disco Stu, Moe, der Katzenfrau und Jeff Albertson , den Besitzer des Comicbuchladens. Marge fährt nicht nur den Einkauf und Maggie nach Hause, sie hat auch Grandpa Simpson in ihrem Auto.

Der alte Vorspann wurde also nicht komplett weggeworfen, sondern um viele weitere Details und Gags erweitert. Natürlich darf der Couchgag auch im überarbeiteten Vorspann nicht fehlen. Der Gag wird in der Folge „Take my Life, please“ („Quatsch mit Soße“) sogar ausgiebig zelebriert. Grund für das überarbeitete Intro war die Umstellung auf HDTV in den USA, worauf man auch im Tafel-Gag anspielt und wer genau hinschaut, wird erkennen, dass sich auch die Simpsons einen HD-Fernseher ins Wohnzimmer gestellt haben. In der Folge „Quatsch mit Soße“ trifft Homer auf seinen ehemaligen Klassenkameraden Vance Connor, gegen den er eine Schülersprecherwahl verloren hat. Danke einer magischen Tomatensauce wird Homer gezeigt, was geschehen wäre, wenn nicht Vance, sondern Homer Simpson die Wahl zu Schülersprecher gewonnen hätte- Doch dann kommt raus, dass die Wahl manipuliert gewesen ist.
HIER gefunden

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Homer Simpson und das Couchgag-App Der Couchgag der Simpsons ist legendär. Die gelbe Familie trifft sich zu Beginn jeder Folge zum gemeinsamen Simpsons-Gucken. Doch jeder Couchgag ist anders, was den Gag zu Beginn jeder […]
  • neuer Vorspann der Simpsons kritisiert eigene Produktionsfirma Der Vorspann in jeder Folge der Simpsons überrascht jedes Mal mit einem neuen Tafelgag von Bart und mit einem anderen Couchgag in jeder Folge der gelben Familie aus Springfield. Doch in […]
  • Sam Simon ist verstorben – Rest in Peace Eine traurige Nachricht hat gestern die Welt überschattet: Es wurde bekannt, dass Samuel Michael Simon am Sonntag, den 08.03.2015, seinem Darmkrebs-Leiden erlag. Bereits im Jahr 2012 wurde […]
  • die ersten 3 Simpsons-Staffeln auf Sat.1 Comedy Die alteingesessenen Fans der Kultserie „Die Simpsons“ sind immer wieder aufs Neue enttäuscht, wenn ProSieben in der großen Simpsons-Endlosschleife auf die ersten 3 Staffeln der gelben […]
  • Makaberer Marketinggag: Junge in Ballon war gefaket Makaberer Werbegag einer Familie aus Colorado: Den USA stockte am vergangenen Donnerstag der Atem, als die Nachricht verbreitet wurde, dass Familie Heene um ihren sechsjährigen Sohn Falcon […]

5 Gedanken zu „Eröffnungssequenz der Simpsons wurde aufgepeppt

  1. Milhouse's Bester Freund

    Haha, sehr cool gemacht. Ob ProSieben die Tafelszene drinläßt, schließlich sendet man ja nicht in HD und das wäre ja Werbung fürs HDTV!

     
    Antworten
  2. Morbo

    die vielen neuen Anspielungen und Zusatzgags im neuen Vorspann täuschen auch nicht darüber hinweg, dass die Qualität deutlich zurückgegangen ist. Es ist eher ein Versuch eine Nostalgie auf bessere Zeiten zu erzeugen, wo man als Fan denkt: „Haha, ja den kenn ich noch von früher, diesen Gag.“ Dieser ansteigende Anteil von uralten Running Gags ist auch in den Folgen selber zu finden, was mich persönlich traurig macht. Die Luft ist raus, Simpsons ein Selbstläufer, mittlerweile ein mediales Dogma, was nicht in Frage gestellt werden darf. Ich ertappe mich, trotzdem jede neue Folge gesehen zu haben, aber immer wieder mit weinendem Auge Staffel 1-9 (vielleicht bis 13) von Qualität und Bissigkeit zurückzusehnen.

     
    Antworten
  3. Paul

    Das is schon richtig alt – also das das bekannt ist – das hatte ich vor vielen, vielen monaten schon getwittert, aber scheinbar war diese szene noch nicht im fernsehen zu sehen, zumindest nicht im deutschen oder?

     
    Antworten
  4. admin Beitragsautor

    @Paul: nein, auf ProSieben war es noch nicht zu sehen, die entsprechende Folge kommt erst am Dienstag. In den USA lief die Folge bereits im Februar, zur Umstellung der Simpsons auf HD! Darüber haben damals viel Blogger berichtete. Was anderes hab ich ja auch nicht geschrieben.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.