Datingportal für einsame Zombies

Diesen Artikel bewerten.

Wie einsam das Leben eines Zombies doch sein kann. Da wankt man tagaus, tagein von Nachbarschaft zu Nachbarschaft und weidet stundenlang andere Menschen aus, doch irgendwie ist dies noch nicht das Wahre. Denn so ein Zombie ist meist einsam. Denn wer steht denn wirklich auf fauligen Geruch und abgetrennte Körperteile? Viel schöner wäre da doch ein Date bei Kerzenlicht zu Zweit. Oder einfach mal Hand in Hand (sofern die noch vorhanden sind) am Strand spazieren gehen. Für alle einsame Zombies hat eine amerikanische Datingseite bereits vor einigen Jahren eine Datingseite für Zombies ins Leben gerufen. Hier will man Untote miteinander verkuppeln. Und wieso nicht Zombies als Zielgruppe? Schließlich werden andere Datingseiten ja auch damit, dass man eine Datingseite für Akademiker ist oder ein Singleportal für Langzeitsingles. Schließlich soll man die Apokalypse ja auch nicht einsam verbringen. Auf der Datingseite für Zombies stellen sich diverse Single-Zombies vor und geben an, was sie toll (zum Beispiel Menschenjagen, Innereien, Sonnenbrillen oder Fotos von Katzenbabys) und was doof finden (beispielsweise Baseballschläger, enthauptete Köpfe, Gemüse oder verdorbene Mädels). So findet man schnell den Zombie seiner Träume.

Als Singlezombie kann man auf dem Datingportal angeben, wie viele Extremitäten noch intakt sind und ob man eine/n Zombiefrau / Zombiemann sucht, der erst frisch zum Zombie wurde, oder bereits länger ein Zombie ist und schon fast verrottet. Natürlich dürfen auch Erfolgsstories nicht fehlen. Die bekommt man auch gleich auf der Startseite geboten: so meint Zombie Nancy zu ihrem Herzallerliebsten „Unnnggggg Hrrrrnnnng“ – Kai Pflaume hätte es nicht besser sagen können – wie romantisch. Die Zombieseite ist ein Werbegag des Datingportals Mingle2, wo sich auch Nicht-Zombies anmelden können, denn das Zombieportal ist ausschließlich für Single-Zombies gedacht, worauf der Disclaimer auch hinweißt.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.