BH-Flashmob bei Facebook und studiVZ

Diesen Artikel bewerten.

Nicht nur diverse Mitglieder von Facebook und meinVZ/studiVZ rätseln, wieso man in den Statusmeldungen diverser weiblicher Nutzer der Sozialen Netzwerken, eine Farbe liest, sondern auch die Redakteure der Süddeutschen, des Focus und diverser anderer großen Zeitschriften. „Schwarz“, „Rot“, „Grau mit Punkten“ sind dabei die Farben der BHs der weiblichen Nutzer. Eine Kettenmail war der Auslöser, dass es zu solchen Statusmeldungen (bzw. Buschfunk-Kommentare) kommt, quasi ein Online-Flashmob. Im Kettenbrief bei meinVZ/studiVZ zu diesem BH-Flashmob heißt es: „Schreibe die Farbe deines BH’s in den Buschfunk und schicke diese Nachricht allen Frauen! Sollen sich die Männer fragen weshalb alle Frauen Farben im Buschfunk stehen haben. Aber keinem Mann etwas verraten!“

Bei Facebook hieß es: „Some fun is going on…. just write the color of your bra in your status. Just the color, nothing else. It will be neat to see if this will spread the wings of breast cancer awareness. It will be fun to see how long it takes before people wonder why all the girls have a color in their status… Haha.“ Hier zeigt sich, dass es sich bei diesem Flashmob um eine Aktion zur Aufklärung von Brustkrebs gehen soll. Ob das alle mitmachenden Mädels und Frauen bei meinVZ und Facebook auch so sehen, ist natürlich fraglich! Der Flashmob führte auch schon zur Gegenbewegung „Post facts not the bra colour“ („Poste Fakten, keine BH-Farbe“) und so heißt es in der Protestgruppe: „Brustkrebs mit einer Spaß-Kettenmail zu verbinden, ist beinahe beleidigend. Wir wollen deine BH-Farbe nicht wissen“.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • „Ich mag es auf dem Küchentisch“ Männer rätseln und sind verwirrt, während sich die eingeweihten Frauen freuen, die Männer so auf die Schippe nehmen zu können. Seit gestern posten nämlich Frauen bei studiVZ […]
  • Cola, Fanta, Sprite und Tee: Beziehungsflashmob bei studiVZ StudiVZ beziehungsweise meinVZ sind ja bekannt für kleine Flashmobs im Buschfunk. So rätseln Ab und An diverse Mitglieder, wieso andere Nutzer die BH-Farbe in ihrem Buschfunk schreiben […]
  • Bernd Stromberg bei StudiVZ Zum Start der neuen Stromberg-Staffel, in der Bernd Stromberg ins kleine Örtchen Finsdorf („Inzesthausen“) versetzt wird, startet ProSieben nicht nur eine Viralkampagne, sondern ist jetzt […]
  • Socialfail.de – das Internet vergisst nie Auf Facebook, meinVZ, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken kann man seine Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen via Statusmeldung immer auf dem Laufenden halten, was man gerade Tolles […]
  • Online-Rechner ermittelt die Höhe der indirekten Geschlechtspartner Mit wievielen Menschen hattet ihr schon Sex? 5, 10 oder gar 100? Doch ein Programm des Pharmaunternehmen Lloyds Pharmacy gibt Auskunft, dass man sogar mit Tausenden oder gar Millionen […]

6 Gedanken zu „BH-Flashmob bei Facebook und studiVZ

  1. Pingback: "Ich mag es auf dem Küchentisch" | zweinullig.de

  2. Pingback: Cola, Fanta, Sprite und Tee: Beziehungsflashmob bei studiVZ | zweinullig.de

  3. Max

    ja was ist des jetzt für eine frage ?
    es posten schon wieder alle mädels ich mags auf dem tisch ..oder so ..
    ist des immernoch des handy ..oder was neues ?

     
    Antworten
  4. Ilka

    Hallo Leute, ich weis ja nicht was da vorgeht, aber haben die Leute die so etwas in die Welt setzen zuviel Freizeit oder warum stellt ihr sowas ein. WEnn ihr was wirklich sinnvolles gegen Brustkrebsvorsorge machen wollt, dann macht das, aber bitte nicht mit so einer lächerlichen Aktion.

     
    Antworten
  5. Pingback: Zahlen auf Facebook - was bedeuten die Zahlen? | zweinullig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.