Ein Trailer für 20 Dollar für Hollywood-Blockbuster

Diesen Artikel bewerten.

In Hollywood explodieren die Budgets für die großen Blockbuster. Selbst in Trailer werden Millionen Dollar gesteckt, damit die kurzen Filmchen im Kinosaal bombastisch aussehen. Das es aber auch anders geht, zeigt der Trailer zum demnächst startenden Film „Interstellar“. Der knapp 4 Minuten lange Trailer hat nämlich nur 20 Dollar gekostet. Doch trotz des Budgets von 20 Dollar, hat es Chandler Perry und sein Team geschafft, dass der Trailer mit anderen, millionenschweren Trailern, mithalten kann. Denn nicht immer benötigt es Special Effects oder teure Kostüme, um einen Trailer ansprechend zu gestalten. Der Trailer zum Film stammt von Chandler Perry und kam bereits am 6. November 2014 in die deutschen Kinos. In dem Science-Fiction-Film von Christopher Nolan spielen unter anderem Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Matt Damon mit. Der Film soll übrigens ein Budget von 160 Millionen Dollar verschlungen haben, inklusive Ausgaben für den echten Trailer. In Interstellar macht sich das Team rund um Matthew McConaughey auf die Suche nach einer neuen Heimat, denn die Ressourcen auf der Erde sind mittlerweile aufgebraucht und die Erde somit nicht mehr bewohnbar. Und da sich Matthew McConaughey durch fremde Galaxien und zu fremden Planeten navigieren muss, muss er seine Familie auf der Erde zurücklassen.

Der 20-Dollar-Trailer:

Und als Vergleich auch gleich einmal der originale Trailer zum Oscar-nominierten Film, dann kann man selber entscheiden, welche Version besser gefällt:

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Sparkasse2.0 Die Sparkasse will ihr altbackenes Image ein wenig aufbessern und auffrischen und will mit der Social-Media-Kampagne „S-NAPPED – free events for you and your friends“ mehr und mehr junge […]
  • Last Call – der erste interaktive Horrorfilm Soll die junge Frau dem psychopatischen Mörder entkommen, oder soll er sie abmetzeln? Diese Entscheidung liegt ganz in den Händen der Zuschauer des interaktiven Horror-Films „Last Call“. […]
  • Google Street View startet heute in Deutschland Im Vorfeld war das Geschrei groß: halb Deutschland schien gegen Google Street View zu sein, weil man aufgrund Street Views um den Verlust seiner Privatsphäre fürchtete...diese Hetze kam […]
  • Regenbogen-Katze und Faultier-DJ – das Revival der GIFs Die Regenbogen-Katze Nyan Cat, die sicherlich viele auch unter dem Namen Pop-Tart Cat kennen, ist eigentlich recht unsinnig. Da bewegt sich eine schlecht animierte 8-Bit-Katze durch den […]
  • Old-Spice-Mann Terry Crews ist zurück – dieses Mal mit Po-Po-Po-Power Sponsored Post Terry Crews ist Kult. Nicht nur dank Paraderollen wie in White Chicks, The Expendables oder als Vater in der Serie „Alle hassen Chris“, sondern vielmehr wegen seiner […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.