Sparen beim Abonnieren einer Zeitschrift

Diesen Artikel bewerten.

Täglich kann man sich hunderte Zeitungen und Zeitschriften am Kiosk kaufen oder sich via Abonnement ganz bequem nach Hause bestellen. Und wer einen neuen Kunden für ein Abo einer Zeitschrift wirbt, der kann sogar noch ein Geschenk oder einen bestimmten Rabatt abstauben. Solche Prämienabos sind voll im Trend und findige Füchse können beispielsweise mit dem Prämienvergleichsportal Praemienabo.com binnen wenigen Minuten bares Geld bei einem Zeitschriftenabo sparen. Die Seite gibt eine detaillierte Übersicht, wo man mehr für sein Geld bekommt. So kann man zum Beispiel eine Zeitschrift für ein halbes Jahr ins Haus bekommen, muss dafür aber nur für 2 Monate zahlen. So bekommt man die Zeitschrift für 4 Monate kostenlos in den Briefkasten. Ideal also, wenn man eine bestimmte Zeitschrift einmal testen möchte.

Das Angebot auf praemienabo.com ist nahezu grenzenlos, es reicht vom Kicker und Sport Bild, über die Bummi und Mickey Maus, hin zu Bild der Frau und auch ein Spiegel Abo und Stern Abo kann man hier mit einer attraktiven Prämie bekommen. Auch Fachzeitschriften wie zum Beispiel das Managermagazin, das Handeslblatt, die Angelzeitschrift Fisch & Fang oder auch die Gamestar findet man hier. Aus über 500 verschiedenen Zeitschriften, kann man wählen und dabei beim Abonnement kräftig sparen. Dazu muss man einfach in einer übersichtlichen Liste, die alphabetisch geordnet ist, die Zeitschrift auswählen, die man abonnieren oder auch erst einmal nur Probelesen möchte. Zusätzlich kann man eine Zeitschrift auch einem weiteren Interessenten empfehlen. Abonniert dieser dann die Zeitschrift, dann bekommt der Werber eine Prämie, einen Gutschein oder auch wieder Bargeld.

Ebenfalls ist es möglich, seinen Lebenspartner, Kinder, Freunde, Nachbarn, Bekannte oder Arbeitskollegen als Werber anzugeben, der dann eine attraktive Prämie für das Werben eines Neukunden bekommt. Der Werber muss dabei noch nicht einmal selber Kunde der Zeitschrift sein. Auf Praemienabo hat man dann die Übersicht, welches Geschenk man als Prämie für den neuen Kunden haben kann. So hat man ganz übersichtlich, wo man für den neuen Leser der Bravo oder der Bunten, eine hochwertige Digitalkamera oder einen mp3-Player bekommt und bei welchem Angebot man für das Jahresabo nur die Hälfte zahlt, oder wo man für einen neuen Leser eine Geldprämie bekommt. Teilweise sind die Geldprämien fast so hoch, wie ein ganzes Jahresabonnement einer Zeitschrift.

Schon auf der Startseite werden die Abonnements mit den attraktivsten Prämien vorgestellt. Außerdem bietet das Prämienvergleichsportal eine ideale Übersicht, wenn man auf der Suche nach einer neuen Zeitschrift ist, denn hier werden die einzelnen Fachzeitschriften und Magazine detailliert vorgestellt und muss so nicht einmal mehr in den Zeitungsladen gehen. Das Angebot von Praemienabo ist absolut kostenfrei und nicht mal eine Anmeldung ist erforderlich. So kann man sich beim Lesen seiner Zeitung oder Zeitschrift freuen, dass man dank der Übersicht von praemienabo.com sogar noch einen Preis dazubekommen hat oder massig Geld gespart hat.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Charity anstatt Superbowl Brausehersteller Pepsi hat keine Lust mehr auf millionenschwere Werbespots. Das erste Mal nach 23 Jahren wird man während des NFL Super Bowls keine Werbung schalten. Man will nun einen […]
  • Online-Petition für schwule Hochzeit von Ernie und Bert aus der Sesamstraße Die Sesamstraße kennt ein Jeder. Und auch Bert und Ernie sollten bekannt sein. Gerüchten zu Folge sind die 2 Puppen ja nicht nur beste Freunde, angeblich läuft zwischen den beiden sogar […]
  • Aspirin verstopft den Eyjafjallajökull Der Vulkan Eyjafjallajökull und seine Aschewolke waren tagelang Gesprächsthema Nummer 1 in den Medien und auch Werbeagenturen und diverse Unternehmen nutzen den Eyjafjallajökull für die […]
  • Werbung im Schnee Guerilla-Marketing-Aktionen haben sich meist immer als sehr öffentlichkeitswirksam erwiesen. Vor allem die Schneemassen auf Straßen und Autos bieten eine gute Werbefläche, schließlich wird […]
  • Veganer Wein: Modethema oder was soll das? Was gibt es Schöneres, als den Abend mit einem guten Glas Wein ausklingen zu lassen (oder zwei...). Während man im Alltag von allerlei Kunstprodukten umgeben ist, die ihren Weg auch schon […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.