Pornoseite für IKEA-Bett

Diesen Artikel bewerten.

Der Kauf eines Betts ist eher uninteressant und langweilig…für Bettsport hingegen, interessiert sich ein Jeder. Da hat die Werbeagentur Droga5, die scheinbar Fans der IKEA-Betten sind, nun Eins und Eins zusammengezählt und für das schwedische Möbelhaus IKEA Bettenkauf mit „Bettsport“ kombiniert. Geworben wird für MALM, einem IKEA-Bett inklusive diverser Schlafzimmermöbel. Zugute kam IKEA, dass sich MALM phonetisch kaum vom englischen Wort für „Mutter“ unterscheidet: Mom. Und eben jede „Moms“ sind auf diversen Erotik- und Pornoseiten sehr beliebt. So baute man für die Bettkonstruktion also eine „Pornoseite“: Hot Malm! Jene unterscheidet sich kaum von Pornoseiten wie xHamster oder youporn. Auf jener Seite gibt es dann Kategorien wie „Big Beautiful Malms“ oder „Blonde Malms“ und dort sind dann „Pussies“ zu sehen – also Katzen. Jene rekeln sich gemütlich auf dem Bett, was die Bildunterschrift „Check out the Pussy on this Hot Malm“ recht zweideutig macht.

Auch sonst wirbt man dort sehr zweideutig für die Betten von IKEA. Unter anderem heißt es auf der Seite: „Hot Malm from behind“, „Blonde Malm shows pink“ oder „Malm gets hammered“. Klickt man dann auf eben jene zweideutigen Bildunterschriften, sieht man natürlich keine Pornofilme, sondern auf der IKEA-Seite – für Pornoschauer also eher enttäuschend. Wie auf echten Pornoseiten dürfen die wirren und blinkenden Banner nicht fehlen. Dort heißt es dann „Find hot Malms in your area“. Klickt man auf eben jenen Banner, dann wird man auf eine Seite weitergeleitet, die alle IKEAs in der Nähe auflistet. IKEA selber hat die Agentur übrigens nicht beauftragt eine solche Webseite zu erstellen, dass machten die Mitarbeiter aus freien Stücken. IKEA hingegen wollte sich zu der ungewöhnlichen Pornoseite bisher nicht äußern.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.