Peru, das Reich der verborgenen Schätze

Diesen Artikel bewerten.

Ach wie schön ist doch Peru. Ein Land im westlichen Südamerika zwischen Pazifik und Brasilien. Ein Land der verborgenen Schätze. Leider ist Peru als Reiseziel in Deutschland noch wenig bekannt und so soll eine neue Kampagne für Peru werben. So gibt es Werbespots in Fernsehen und Internet, der mit einer digitalen Strategie begleitet wird. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die passende Webseite und den Anschluss an soziale Netzwerke. Die Peru-Kampagne soll dabei nicht nur die weltbekannte Ruinenstadt Machu Picchu zeigen, sondern auch alle anderen Sehenswürdigkeiten im ganzen Land. Und davon hat das schöne Peru eine Menge zu bieten. Wie zum Beispiel den Titicaca-See, Cusco, Moche-Route (Lambayeque, La Libertad), die Strände an der Nordküste, Arequipa, Paracas/Nazca oder der Amazonas. In den Spots für Peru sollen die Emotionen wiedergegeben werden, doch dabei soll nicht nur auf die Geschichte Perus eingegangen werden, sondern auch auf das moderne Peru.


Die Kampagne der Agentur J Walter Thompson Perú wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Archäologen Bruno Alva (Sohn von Walter Alva, dem Entdecker des „Señor de Sipán) erstellt, der seit 2001 umfassende Projekte zur Sammlung und Interpretation der vorinkaischen peruanischen Ikonografie durchführt. Die Kampagne „Peru, Reich der verborgenen Schätze“ bediente sich der Ergebnisse seiner seit über 10 Jahren andauernden Forschungsarbeiten, um den Personen der alten peruanischen Kulturen Leben einzuhauchen, indem Kleidung, Schminke und die entsprechenden Persönlichkeiten originalgetreu nachgebildet wurden.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Wetten Dass..? jetzt auch im Internet Wenn eine Sendung im angestaubten ZDF auch bei der jungen Zielgruppe ankommt, dann ist es der Show-Dino „Wetten Dass..?“. Und mit der Wettshow geht man jetzt auch – für das Zweite Deutsche […]
  • Komm rein, Osama, wir haben dich erwartet Keine Nachricht hat die US-Amerikaner in den letzten Wochen so sehr gefreut, wie die Nachricht über den Tod des Terrorfürsten Osama Bin Ladens. In den USA gab es spontane Jubelfeiern auf […]
  • Wenn twittern nach Hinten losgeht Echt dumm gelaufen ist ein Twitter-Tweed für 3 Nachrichtensprecher einer kleinen lokalen Fernsehstation aus Alabama. Um für ihre Nachrichtensendung Werbung zu machen, nutzt der TV-Sender […]
  • Kampf dem Mundgeruch – mit CB12 Schon mal intensiv über Mundgeruch nachgedacht? Nein? Aber vielleicht sollte man das einmal tun. Denn laut aktuellen Statistiken, hat jeder sechste Deutsche Mundgeruch, der sogenannten […]
  • L.A. Noire – Mehr Film als Videogame Heute erschien das lang-erwartete Agenten-Highlight „L.A. Noire“ von Team Bondi und Publisher Rockstar Games. Und für das Game wird in Deutschland seit Tagen schon kräftig die Werbetrommel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.