Nackt-Flashmob für neue Nackt-Datingshow

Diesen Artikel bewerten.

Dating Naked, eine neue Datingshow auf dem ehemaligen Musiksender VH1, wandelt auf den Spuren von „Adam sucht Eva”, der neuen Datingshow, die bald auf RTL starten wird. Denn auch bei Dating Naked sind alle Kandidaten nackt, wie Gott sie schuf – der Name der Sendung lässt das ja eindeutig erahnen. Doch wie kann man eine solche Sendung noch interessanten machen. Klar – Werbung! Also startet VH1 einen Flashmob für die neue Nacktdatingshow. Flashmobs erscheinen zwar überholt, weil sie immer unkreativer werden und jede Agentur gefühlt schon hunderte Flashmobs inszeniert hat, doch beim Flashmob für Dating Naked waren dann alle Teilnehmer nackt. So tanzten diverse Personen in einem Dance-Flashmob in L.A. nackt, um für das neue Dating-Format zu trommeln. Während anfangs nur ein Pärchen auf den Straßen von Los Angeles tanzte, entblößten sich immer mehr Personen und nahmen an der Tanzaktion teil.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Nasen-OP2.0 – neue Nase mit dem Nas-O-Mat Michael Jackson, Gott hab ihn selig, war der wohl bekannteste Vertreter für Nasen-OPs und viele andere Prominente und Normalos legen sich ebenso unters Messer. Der Grund: die Nase ist zu […]
  • Schokolade sommerlich genießen Wenn es Draußen wieder wärmer wird, setzt man sich öfter ins Eiscafe und genießt einen leckeren Eisbecher. Natürlich hat man nicht immer Zeit für den Besuch im Eiscafe. Da gibt es von […]
  • Sich an Halloween zum Zombie verwandeln Schon in wenigen Tagen steht Halloween vor der Tür. Dann kann man sich am 31.Oktober wieder verkleiden und von Haustür zu Haustür ziehen und nach Süßigkeiten betteln. Da wird es langsam […]
  • Aus ExtraFilm wird smartphoto – Crowdsourcing-Aktion des Fotoservices Wer sich im Internet Tassen bedrucken lassen, für Hochzeitsfeiern oder den Geburtstag Fotobücher erstellen oder Poster oder sonstige persönliche Fotogeschenke haben wollte, der kam bisher […]
  • Berlin Web Week 2015 Das Internet ist aus unserem heutigen, modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Klar, denn das Internet begleitet uns auf Schritt und Tritt. Sei es am heimischen Rechner, unterwegs auf dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.