Ein Pudding wird zum Internetstar

Diesen Artikel bewerten.

Puddi? Puddi? Die Kommentare auf dem beliebten 4chan-Subforum /b/-Forum scheinen defekt zu sein…oder gar manipuliert? Zweites trifft ein und macht einen Pudding aus Japan kurzzeitig zum Talk of the Town! Der 22-jährige Gründer von 4chan (eine der 700 meistbesuchten Seiten des Internets) Christopher Poole alias moot postete in das Unterforum ein Werbevideo für den japanischen Pudding Giga Pudding und manipulierte das Video so, dass anstatt Kommentare nur noch die Worte „Puddi Puddi“ im Kommentarfeld erschienen. Und so breitete sich „Puddi Puddi“, der Text zum japanischen Werbespot, auf dem Board aus. Doch damit nicht genug: Giga Pudding und „Puddi Puddi“, rollt seither durch das Netz, denn angespornt von dieser Aktion, finden sich nun auch auf anderen Seiten die verrückte Pudding-Aktion wieder.

Das 4chan-Board und das Unterforum /b/ haben in der Vergangenheit etliche Internetaktionen gestartet. So wurde Google beispielsweise mit Suchanfragen für Hakenkreuze geflutet, nachdem ein User in das Forum den html-Code für ein Hakenkreuz postete. Außerdem initiierten sie den YouTube Porn Day und überfluteten YouTube mit einer Vielzahl von Pornovideos, als Racheaktion für einen gesperrten User auf YouTube.

Silvio
folgt mir:
Letzte Artikel von Silvio (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

  • YouTube Porn Day 2010 Da der User Lukeywes1234 von YouTube gesperrt wurde, rächen sich die User des Onlineportals 4chan.org nun für die Sperrung von Lukeywes1234 mit einer ganz besonderen Aktion: dem YouTube […]
  • Fear The Walking Dead – warten auf Episode 3 Da konnten die Fans der Zombieserie gestern noch sooft auf Aktualisieren klicken; die 3. Episode FTWD wollte und konnte einfach nicht laden. Verantwortlich ist dafür das Labor Day Weekend […]
  • NumberOne.web: Kavka-Musikshow im Netz Wenn heute Abend auf kabel eins die Musikshow „NUMBER ONE!“ mit MTV-Moderator Markus Kavka startet (22.15 Uhr), dann startet auf der Website von kabel eins auch der Ableger der Show im […]
  • Der Goldene Windbeutel für die dreisteste Werbelüge Vom Kinderdrink Frucht-Tiger, der dank dem Inhaltsstoff Aspartam die Zähne der Kleinen kaputt macht, bis zum Kinder-Joghurt „Biene Maya“, der ganze 44 Stücke Zucker enthält, deckt […]
  • Tim Wiese – dank Facebook bald in der Kreisliga? Tim Wiese, einst hoffnungsvoller Torwart und Nationalspieler, heute leider Spottobjekt auf Facebook. Der gechasste Torhüter, der aus dem Kader der TSG Hoffenheim geworfen wurde, da er an […]

2 Gedanken zu „Ein Pudding wird zum Internetstar

  1. Paddy

    Oh Gott, was es alles für Schwachsinn gibt! Und die Leute reden auch noch drüber. Und ich, oh nein, ich geb auch noch meinen Senf dazu, ups!

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.