DARPA Network Challenge: 10 rote Ballons finden!

Diesen Artikel bewerten.

Was man nicht alles anstellt, um das Sozialverhalten von Individuen und Gruppen in Computer-Netzwerken zu erforschen: Die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency), eine Forschungseinrichtung des Pentagons positioniert am 5.Dezember 10 knallrote Ballons landesweit in den Vereinigten Staaten in Fußgängerzonen, Straßen und diversen öffentlichen Plätzen. Wer bis zum 14.Dezember alle 10 Ballons lokalisiert, dem winkt ein Preisgeld von 40.000 US-Dollar. Dazu müssen nur Längen- und Breitengrade der Ballons übermittelt werden. Man geht davon aus, dass man zum Auffinden aller Ballons das Internet zur Hilfe nehmen wird und mit diesem Strategiespielchen will man herausfinden, wie man in einer Konkurrenzsituation das Internet nutzt, um sich einen Vorteil anderen gegenüber zu verschaffen.
Angeblich arbeiten einige teilnehmende Gruppen bereits an einer eigens konzipierten Software, um an das Preisgeld zu kommen. Auch geht man bei diesem Feldversuch davon aus, dass man zum Beispiel via Blogs, Twitter, Facebook, MySpace und Co. Falschinformation streut, um Gegner vom Sieg abzuhalten. Ebenfalls erwartet man, dass für Informationen über die Standorte der Ballons Geld fließen wird. Übrigens, sollte keine Person (beziehungsweise kein Team) alle Positionen korrekt übermitteln, gewinnt die Person/das Team, dass die meisten richtigen Standortinformationen übermittelt. Bei dem Feldversuch können übrigens weltweit auch Nicht-US-Bürger teilnehmen.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Heil dem Whopper Seit heute laufen 2 neue Werbespots für Burger King, konzipiert von der Berliner Agentur HEIMAT. In den „Burger Monologen” sollen neue Burger King Geschmacksoffensive 2010″ kommuniziert […]
  • „Bist du das…“ – neuer Wurm auf Facebook Fieses, fieses Facebook. SPAMs gibt es dort mittlerweile zu Genüge und auch die Flut an Viren und Malware auf Facebook nimmt zu. Die Techniker von Facebook arbeiten ständig dran, diese […]
  • Milka – ein Klick und du bist da Eine Kuh, die auf der Wiese steht. Ab und Zu mal Vogelgezwitscher. Plötzlich hört man eine Ziege, weiter nichts. Die braune Kuh frisst gemütlich auf der Wiese weiter das Gras. Sehr […]
  • Flashmobs gegen Atomkraft als effektive PR-Maßnahme Flashmobs haben Methode bei den Umweltaktivisten von Greenpeace. Bereits im Sommer diesen Jahres gab es von Greenpeace in Zürich einen Flashmob der Umweltaktivisten gegen Atomkraft. Damals […]
  • Süper Tiger Show zur Fußball-Weltmeisterschaft Ab dem 11. Juni wird wieder ganz Deutschland im Fußball-Fieber sein und natürlich der Deutschen Nationalmannschaft die Daumen drücken, damit die Löw-Elf den vierten WM-Titel holt. Neben […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.