Teamarbeit in Zeiten von Web 2.0

Diesen Artikel bewerten.

Projectplace.de, der größte Anbieter von webbasierten Projektmanagement-Lösungen in Europa, hat Ende September eine neue Projektübersicht eingeführt. Seit dem Jahre 1998 bietet die schwedische Firma Projectplace International AB ihren on-demand Service an und war mit der Gründung Vorreiter für webbasiertes Projektmanagement und Teamarbeit. Mit dem Service kann man überall auf der Welt und zu jeder Zeit mit anderen Arbeitskollegen und Teammitarbeitern an unterschiedlichsten Projekten arbeiten, organisationsübergreifend und unabhängig vom jeweiligen Standort jedes Mitarbeiters. Dokumente lassen sich mit Projektplace untereinander austauschen und Änderungen können jeder Zeit vorgenommen, werden und diese sind ganz einfach nachzuverfolgen, da genau dokumentiert wird, welches Teammitglied welche Modifikationen vorgenommen hat. So können Dokumente oder relevante Informationen nicht aus Versehen gelöscht der übersehen werden. Und dazu ist weder Hardware, noch irgendeine Installation von Programmen nötig. Denn auf der Projectplace-Plattform, kann man diverse Arbeiten online umsetzen.

Daten werden zentral auf Projectplace abgelegt, bearbeitet und gesichert. Dokumente sind auf dem virtuellen Arbeitsplatz von Projectplace von jedem Teilnehmer am Projekt einsehbar und bearbeitbar. Alle Aufgaben und Arbeitsschritte werden jedem Teilnehmer auf der Plattform angezeigt. Mit der neuen Projektübersicht wird dann die Teamarbeit an einem Projekt noch einfacher. Die neue Funktion basiert auf dem „Social Project Management“-Ansatz und unterstützt die interaktive Kommunikation zwischen Projektmitgliedern nach dem Prinzip sozialer Netzwerke wie Facebook und Twitter.

Die Funktion stärkt das Teamgefühl und Vertrauensverhältnis der Teammitglieder und hilft so, alle Ressourcen im Projekt zu mobilisieren und das Projekt zu einem Erfolg zu machen. Ebenfalls wird die interne Kommunikation aller Teilnehmer deutlich vereinfacht und man kann über einzeln Arbeitsschritte in einem Forum diskutieren, Twitter und Facebook lassen grüßen. Mit der Referenzfunktion, kann man direkte Nachrichten an bestimmte Kollegen verfassen und so kann man dem Teilnehmer bestimmte Aufgaben oder Hinweise zukommen lassen, indem man den @reference-Tag verwendet. Gibt es ein neue Nachricht, wird der Teilnehmer dann via E-Mail benachrichtigt. Auch bestimmte und wichtige Arbeitsschritte kann man mit einem Tag versehen, so dass man diesen Hinweis und Arbeitsschritt nicht übersehen kann. Ebenfalls lassen sich Bilder und Videos (zum Beispiel von YouTube) einfügen. Die neue Diskussionsfunktion der Projektübersicht wird auch in der aktualisierten iPhone- Applikation verfügbar sein. Diese ist ab Anfang Oktober im AppStore erhältlich. Wer gerne einmal das Tool von Projektplace testen möchte, kann dies kostenlos für 30 Tage tun.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Projectplace sucht die schlechtesten Ausreden Wird bei einer großen Teamarbeit, an der mehrere Teilnehmer teilnehmen mal ein Dokument zu spät oder sogar gar nicht abgegeben, dann hört man meist die aberwitzigsten Ausreden der […]
  • Projectplace App für Projektmanagement auf dem iPhone Wer regelmäßig – beispielsweise als Freiberufler – an großen Projekten in einem Team arbeitet, der kennt das Problem sicherlich: nicht zwingend arbeiten alle Mitarbeiter vom gleichen […]
  • webbasiertes Arbeiten mit Projectplace Wer mit Kollegen, Grafikern oder anderen Personen an einem Projekt arbeitet, der sitzt meist im selben Büro, oder aber auch im selben Haus. Wenn man allerdings von unterschiedlichen […]
  • IT-Nachrichten und PC-Community der neuen Generation PC.de kombiniert Blog mit Community. Klingt zwar anfangs recht merkwürdig, denn schließlich passen Bloggen und der Community-Gedanke auf den ersten Blick nicht wirklich zueinander, doch […]
  • Schwarzseher: Bundesliga via Livestream im Internet Wenn am Freitagabend um 20.30 Uhr die Rückrunde der Fußball-Bundesliga mit dem Spiel FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim startet, wird das Spiel zwischen dem deutschen Rekordmeister […]

2 Gedanken zu „Teamarbeit in Zeiten von Web 2.0

  1. Pingback: Projectplace App für Projektmanagement auf dem iPhone | zweinullig.de

  2. Pingback: webbasiertes Arbeiten mit Projectplace | zweinullig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.