Noch niemand will ZDFneo schauen

Diesen Artikel bewerten.

Am Lerchenberg hat man sich wohl mehr ausgerechnet: Teilweise hatte der neue „Jugendkanal“ des ZDF ZDFneo, der am 1.November den ZDFdokukanal ablöste, Quoten im nicht-messbaren Bereich. ZDFneo will mit US-Serien, Comedyshows, Dokus und Service-Sendungen, wie man die von den Privaten kennt, vor allem die 25- bis 49-jährigen Zuseher locken. Vor allem beruflich stark Eingebundene, junge Eltern oder sehr aktive Menschen will man ansprechen. Und der Plan ging zumindest am ersten Sendetag nicht auf und dies trotz großem Medienecho und Tam-Tam und Sticheleien der Privatsender.

Weder das Programm bis 13.15 Uhr, noch die US-Sitcom „30 Rock“, die ab 19.30 Uhr im Programm lief, hatte Einschaltquoten im nicht-messbaren Bereich, also einen Marktanteil von 0,0 Prozent. Dies bedeutet, dass weniger als 5000 Zuseher eingeschaltet haben müssen. Die Schuld an der miesen Quote – selber scheint man die Quote im eigenen Twitter-Account mit Galgenhumor zu nehmen – könnte der Fakt sein, dass nur 40 Prozent der bundesdeutschen Haushalte den Jugendsender des ZDF empfangen können.Übrigens, für ZDFneo hat man einen Marktanteil von 0,4 Prozent angepeilt, dies ging zumindest am ersten Sendetag deutlich daneben.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

2 Gedanken zu „Noch niemand will ZDFneo schauen

  1. frau-doktor

    das ist in der tat kein neues konzept. aber warum soll man auch den mut haben, neue wege zu gehen, wo man doch altbewährtes so schön recyclen kann.

    schmunzeln musste ich heute übrigens, als ich auf der lastschrift zur rundfunkgebühr den betreff „IHRE RUNDFUNK­GEBUEHRE­N FUER GUTES PROGRAMM“ entdeckt habe …

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.