Let it goat

Diesen Artikel bewerten.

Cat Content war gestern, jetzt kommt Ziegen Content: Wir sind auf der Suche nach einem neuen Überspiel a la Flappy Bird, denn bis Flappy Bird im August 2014 neu aufgelegt wird und in einer angeblich „weniger süchtig machenden“ Version zurück zu iTunes und Google Play kommen wird, muss ja auch noch gespielt werden. Natürlich kann man hunderte Male auf sein Smartphone tippen, um so einen Baum zu fällen, wie es Ziel im Button-Smash-Spiel Timberman ist. Oder aber, man spielt mit einer Ziege mit lila Hörnern und Schnauze und schlängelt sich so Mario-like durch eine Welt woller Speerspitzen und Aliens, die die Ziege verschlingen wollen. Runtergebrochen ist dies das Spielprinzip der App „Let it goat“ von SkyVu Entertainment. Der Side-Scroller „Let it goat“ könnte die nächste Killerapp sein, denn genauso wie Flappy Bird oder Timberman, kann man stundenlang damit zubringen, die Ziege durch das Level im 8-Bit-Look zu führen. Jump-and-run mit Ausrastfaktor, wenn man die nächste Speerspitze nicht überspringt, oder ein Alien die arme Ziege auffrisst. Übrigens, das Spiel „Let it goat“ wurde in nur 8 Wochen von zwei Schülerpraktikanten entwickelt. Und diese Praktikanten haben einen vollen Erfolg mit „Let it goat“ erreicht, denn bei Google Play und bei iTunes steht Let it goat auf den Toppositionen.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.