Guerilla-Aktion für 13th Street in München

Diesen Artikel bewerten.

Aufruhr in der Münchener Innenstadt! FBI-Agenten nahmen vor wenigen Tagen auf dem Münchener Marienplatz einen dunkelhaarigen Passanten mit blauem Baseball-Cap fest. Moment einmal…was hat das FBI in der Bayrischen Landeshauptstadt zu suchen? Zumal die 7 FBI-Agenten mit quietschenden Reifen in zwei großen Hummer vorgefahren sind. Als sie den Passanten festgenommen haben, fuhren sie wieder von Dannen. Die anderen Passanten vor dem Münchner Rathaus auf dem Marienplatz staunten nicht schlecht. So etwas sieht man nicht alle Tage! Doch die Szene auf dem Marienplatz war nur eine Guerilla-Aktion des Spartenkanals 13th Street für die neue Staffel der Actionserie „Criminal Minds“. Die fünfte Staffel läuft ab dem 4.April in Doppelfolgen auf dem Pay-TV-Sender 13th Street.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

4 Gedanken zu „Guerilla-Aktion für 13th Street in München

  1. admin Beitragsautor

    Einfach mal in der Innenstadt aus ’nem Transpoter springen und einen Bekannten „entführen“. Macht sicherlich Spaß, die Reaktionen zu sehen

     
    Antworten
  2. webSimon

    Wenn die Musik nicht so extremst standard wäre, fände ich das noch besser 🙂

    Coole Aktion, die sicher auch einen viralen Faktor hat, aber irgendwie fehlt ein bisschen die Verbindung zum Sender, oder hab ich da was verpasst? Die ganzen Passanten hätte man doch sicher auch irgendwie nutzen können.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.