Ein Herz für Stadtmenschen

Diesen Artikel bewerten.

Das Tourismusbüro Braunwald hat ein Herz für Stadtmenschen. Die 338 Menschen kleine Gemeinde im Schweizer Kanton Glarus ist autofrei (nur mit einer Drahtseilbahn erreichbar) und daher frei von Abgasen. Für Städter, die täglich mit Autoabgasen und Industriegasen zu kämpfen haben, wäre ein Urlaub im kleinen Schweizer Dörfchen also eine echte Alternative. Das hat sich auch die betreuende Agentur Wirz BBDO Network aus Zürich (unter Federführung von Hanspeter Schweizer) gedacht und bringt nun ein Stück Braunwald-Frischluft in größere Städte der deutschsprachigen Schweiz. Auf großen Plakaten wird mit den Worten „Hallo Stadtmenschen, schnuppert hier mal eine Prise Höhenluft“ geworben. Die Plakate sind mit Luftpolsterfolien, also der beliebten Knallfolie, beklebt. So kann man sich vor die Plakate stellen, ein Bläschen kaputtmachen und dann die frische Luft aus Braunwald schnuppern.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Guerilla-Aktion bringt Dinosaurier und Mammuts in Supermärkte Guerilla-Aktion von Bosch: Wer in den letzten Tagen in der Kühltheke seines Supermarktes neben Schnitzel, Frankfurter Würstchen und Filetsteaks auch Säbelzahntiger-Filet, Dinosaurier-Haxe […]
  • Das Trimm-Dich-Plakat „Und strecken...und beugen...und Auf...und Ab“, typische Sätze die man im Fitnessclub regelmäßig hört. Doch nicht immer hat man die Möglichkeit in ein Fitnessstudio zu gehen. Abhilfe […]
  • Die Sparkasse geht unter die Haut Die Kreissparkasse Holstein wirbt derzeit mit „Erlebnissen, die unter die Haut gehen“. Dabei kann man sich vom 09. November bis zum 31. Dezember 2009 für Events bewerben, für die man […]
  • gemaltes Riesenplakat von Audi am Checkpoint Charlie Wer in den letzten Tagen in Berlin, rund um den Checkpoint Charlie zugegen war, dem müsste eine riesige weiße Fläche aufgefallen sein, auf der zu lesen war „Nichts ist inspirierender als […]
  • Verbot von Pamela Andersons sexy Vegetarierwerbung Dass die ehemalige Baywatch-Badenixe Pamela Anderson sexy ist, ist unbestreitbar. Für Montreal ist sie allerdings sogar zu sexy. Auf einem Werbeplakat für die Tierschutzorganisation PETA […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.